Monat: Oktober 2009

14.10.2009 - Präsentation einer Kundenwebseite im Internet Explorer

Als Webdesigner möchte man natürlich seine Arbeit beim Kunden präsentieren. Dafür gibt es verschiedene Lösungsansätze. Mit dem folgenden Makro möchte ich aufzeigen, wie der InternetExplorer ferngesteuert werden kann und eine Webpräsentation völlig automatisch abläuft. Hierzu verwende ich das Objektmodell des InternetExplorers.' Heiko (...)

mehr


13.10.2009 - VBS - URL im Internet Explorer aufrufen

Um einen URL im InternetExplorer aufzurufen, gibt es verschiedene Lösungsansätze. Ich möchte hier 2 kleine Beispiele zeigen. Im ersten Beispiel verwenden wir WScript.Shell:' Heiko Jendreck - personal helpdesk & webdesign ' http://www.phw-jendreck.de ' 2009.10.13 Vers 1.0 ' URL im Internetexplorer aufrufen mit WScript.Shell ' (...)

mehr


11.10.2009 - VBS - Setzen eines Proxyserver im IE

Die Werte für den Einsatz eines Proxy-Servers im InternetExlporer, lassen sich durch ein Skript mit VBS setzen. Dazu wird der Eintrag direkt in die Registry geschrieben. Siehe Beispiel:' Heiko Jendreck - personal helpdesk & webdesign ' http://www.phw-jendreck.de ' 2009.10.09 Vers 1.0 ' Proxywert im IE setzen ' Mit diesem Script (VBS) lassen (...)

mehr


10.10.2009 - Die Funktionen INT und FIX erklärt

Die FIX-Funktion gibt den ganzzahligen Anteil einer Zahl zurück. Die INT-Funktion gibt den ganzzahligen Anteil einer Zahl zurück. Bei der FIX-Funktion ist der Rückgabewert für negative Zahlen kleiner oder gleich dem Argument Zahl. Bei der INT-Funktion ist der Rückgabewert für negative Zahlen größer oder gleich dem Argument Zahl. Parameter: Zahl (...)

mehr


10.10.2009 - AG-VIP_SQL - Umgang mit Application.ActiveCall.Duration

Um die Gesprächsdauer eines Telefonates zu ermitteln, nutzen wir Application.ActiveCall.Duration. Application.ActiveCall.Duration liefert die Dauer eines Telefonates in Sekunden. Ist das Telefonat noch nicht verbunden, oder erst im Verbindungsaufbau oder im eingehenden Stadium, dann liefert diese Funktion 0 zurück. Wichtig: Application.ActiveCall.Duration (...)

mehr


10.10.2009 - Der Operator mod (Modulo) erklärt

Der Operator mod dividiert zwei Zahlen und gibt nur den Rest vom Ergebnis zurück. Beidpiel 5 mod 2 = 1; denn 5 geteilt durch 2 = 2 Rest 1 jede x-beliebige Zahl mod 1 = 0; denn es gibt keinen Restwert Entsprechende Formel Der Ausdruck a mod b ist zu beiden der folgenden Formeln äquivalent: a - (b * (a \ b)) a - (b * FIX(a / b))

mehr


08.10.2009 - AG-VIP_SQL - Application.ActiveCall

' Heiko Jendreck - personal helpdesk & webdesign ' http://www.phw-jendreck.de ' 2009.10.08 Vers 1.0 ' Erklärung - Objekt ActiveCall für AG-VIP_SQL ' In diesem Beispielmakro möchte ich anhand eines praktischen Beispieles das Objekt ' ActiveCall mit seinen Eigenschaften erklären. ' Wichtig!!! ' Das Objekt ActiveCall steht (...)

mehr


08.10.2009 - Tapi Tester

Durch ein Kundenprojekt war es erforderlich ein VBS-Script zu entwerfen, welches die aktuelle TAPI-Line prüft und ein Call initiiert. ' Heiko Jendreck - personal helpdesk & webdesign ' http://www.phw-jendreck.de ' 2009.10.08 Vers 1.0 ' Settings strPhoneNumber = "+49 (6202) 1268480" strTapiLine = "AG manuelle Anwahl" 'Name der TAPI-Line (...)

mehr



zurück


Copyright © 2003 - 2011, Heiko Jendreck, All rights reserved
http://www.phw-jendreck.de / Heiko Jendreck; Friedrichstrasse 20; 68782 Brühl