Detail: VBS - URL im Internet Explorer aufrufen

13.10.2009 - VBS - URL im Internet Explorer aufrufen

Um einen URL im InternetExplorer aufzurufen, gibt es verschiedene Lösungsansätze. Ich möchte hier 2 kleine Beispiele zeigen.
Im ersten Beispiel verwenden wir WScript.Shell:

' Heiko Jendreck - personal helpdesk & webdesign
' http://www.phw-jendreck.de
' 2009.10.13 Vers 1.0
' URL im Internetexplorer aufrufen mit WScript.Shell

' In diesem Makro wird, mit Hilfe des WScript.Shell Objektes, ein URL im IE aufgerufen.
' zunächst setzen wir den URL für den Programmaufruf
strUrl = "http://www.phw-jendreck.de"

' Wir verbinden uns mit dem Objekt WScript.Shell
Dim objWshShell
Set objWshShell = CreateObject("WScript.Shell")

' nun starten wir den InternetExplorer und rufen den URL auf
objWshShell.Run "iexplore.exe " & strUrl

Das Beispiel 2 löst die Aufgabe eleganter. Dazu wird direkt auf das Objektmodell (InternetExplorer.Application) des IE zugegriffen. Mit der Eigenschaft Visible kann der IE angezeigt werden und mit der Methode Navigation2, wird der URL gestartet.

' Heiko Jendreck - personal helpdesk & webdesign
' http://www.phw-jendreck.de
' 2009.10.13 Vers 1.1
' URL im Internetexplorer aufrufen mit InternetExplorer.Application

' Anstelle des WScript.Shell Objektes, kann man einen Url direkt im
InternetExplorer aufrufen.
' Mit diesem Beispielscript, greifen wir direkt auf das Objektmodell vom InternetExplorer zu.

' zunächst greifen wir auf das Objektmodell des IE zu.
Dim oAppIE
Set oAppIE = CreateObject("InternetExplorer.Application")

' Nun sagen wir, dass der IE angezeigt werden soll
oAppIE.Visible = True

' Wir rufen eine Webseite auf.
oAppIE.Navigate2 "http://www.phw-jendreck.de"

' Nun kann man natürlich das Spiel ein wenig ausweiten und eine Art Webpräsentation starten.
' Dazu benutzen wir das Objekt WScript.Shell und bauen und eine Pause ein.
' Im reinen VB wäre ein Timer die bessere Wahl.

' Wir verbinden uns mit dem Objekt WScript.Shell
Dim objWshShell
Set objWshShell = CreateObject("WScript.Shell")

' Setzen eine Pause
WScript.Sleep 10000

' und rufen einen neuen URL (Uniform Resource Locator) auf
oAppIE.Navigate2 "http://www.phw-jendreck.de/makrocenter/"

Makro-Sample:
Makro - URL im Internet Explorer mit WShell aufrufen
Makro - URL im Internet Explorer mit InternetExplorer.Application aufrufen

zurück

Copyright © 2003 - 2011, Heiko Jendreck, All rights reserved
http://www.phw-jendreck.de / Heiko Jendreck; Friedrichstrasse 20; 68782 Brühl