SKD Frankfurt sieht Erfahrungen bestätigt: Mehr Netto durch Steueroptimierung bringt mehr Zuschuss vom Staat

26.07.2010 - SKD Frankfurt sieht Erfahrungen bestätigt: Mehr Netto durch Steueroptimierung bringt mehr Zuschuss vom Staat

Schon die Abschaffung des Elterngeldes für Hartz-IV-Empfänger stieß auf breite Kritik. Nun erwägt das Bundesfamilienministerium laut Medienberichten weitere Einschnitte: Minijobbern und Familien, die einen Kinderzuschlag erhalten, soll ebenfalls das Elterngeld gekürzt werden. Minijobs werden demnach nicht mehr zum Einkommen dazugerechnet, nur der Hauptjob dient als Berechnungsgrundlage. Wer mit einem Minijob sein Gehalt aufbessert und nun zur Betreuung seines Kindes zu Hause bleiben möchte, kann bis zu 268 Euro weniger Elterngeld im Monat erhalten. Mit den Kürzungen will die Regierung insgesamt 600 Millionen Euro sparen, davon gehen etwa 155 Millionen zu Lasten der Nettoeinkommen ab 1.240 Euro pro Monat, rund 440 Millionen sollen bei Geringverdienern eingespart werden.

Monika Fauser, Geschäftsführerin der SKD Steueroptimierte Kapitalanlagen Deutschland GmbH aus Frankfurt, empfiehlt angehenden Eltern einen umfassenden, lebensereignisorientierten Finanzcheck. Der lohnt sich immer – egal ob bei geringerem oder höherem Einkommen. „Mit steueroptimierten Kapitalanlagen kann jeder Lohnsteuerzahler seine Steuerlast deutlich reduzieren und das gesparte Geld direkt für seine Vorsorge oder die seiner Kinder anlegen“, erläutert Fauser. „Angesichts der neuen Sparpläne der Regierung zeigt sich ein weiterer Vorteil der SKD Steueroptimierung: Wer Steuern spart, erhöht sein Nettoeinkommen und damit die Berechnungsgrundlage für sein künftiges Elterngeld“, erklärt die Anlage-Expertin.

Die SKD Geschäftsführerin bedauert die geplanten Kürzungen beim Elterngeld. „Investitionen in unsere Kinder sind Investitionen in unsere gemeinsame Zukunft“, so Fauser. SKD Frankfurt geht mit gutem Beispiel voran: Die SKD Kinderförderung setzt sich dafür ein, Kinder stark zu machen, damit sie später entsprechend ihrer Fähigkeiten an der gesellschaftlichen Entwicklung teilhaben können.

Quelle:
Webseite SKD Frankfurt

Lesen Sie mehr unter:
- SKD Frankfurt will Aufschwung bestmöglich nutzen
- Mit SKD Frankfurt Erfahrungen rund ums Wasser machen - Spielideen für Kinder

Tags: skd-frankfurt

zurück


Vorschau auf weitere News-Artikel


phw

18.09.2014 - iOS 8 Download verfügbar

Das neue Betriebssystem iOS 8 für iPhone (ab iPhone 4S frei), iPad und iPod steht bereit und bringt viele neue Funktionen mit. Obwohl sich iOS 8 optisch kaum vom Vorgänger unterscheidet, bietet die Software allerhand neue Funktionen. Schnell wird klar: OS X, iPhone und iPad rücken immer dichter zusammen. Leider hat Apple auch dieses Mal wieder Probleme (...)

phw

11.09.2014 - Google kauft Entwickler eines Hightech-Löffels

Google hat die Firma hinter einem Hightech-Löffel gekauft, der unter anderem Menschen mit Parkinson-Krankheit das Leben erleichtern soll. Der Löffel hat Sensoren, die Tremor-Bewegungen der Hand messen, und gleicht sie mit Hilfe von Motoren weitgehend aus. Das Start-up Lift Labs solle in die Forschungsabteilung Google X integriert werden, kündigte (...)

Quelle: dpa

Copyright © 2003 - 2011, Heiko Jendreck, All rights reserved
http://www.phw-jendreck.de / Heiko Jendreck; Friedrichstrasse 20; 68782 Brühl