SIGMA WORLD SCOUT ein Job der ganz besonderen Art

21.07.2011 - SIGMA WORLD SCOUT ein Job der ganz besonderen Art

Mach Dich für das vielleicht größte Abenteuer Deines Lebens bereit – als „Sigma World Scout“ reise 50 Wochen lang über fünf Kontinente und knipse, was das Zeug hält. Tagesaktuell berichtest Du via Facebook, Twitter und der offiziellen Our-World-Tour-Internetseite mit Interviews, Videonachrichten und Blogs über Deine Erlebnisse. Sigma plant die Reiseroute, kommt für die Kosten auf und vergütet Dir die Strapazen mit 50.000 Euro. Auf Tour geht es mit der 46-Megapixel-Spiegelreflexkamera Sigma SD1. Bewerbungsschluss: 15. August 2011.

Anforderungsprofil:

  • Du bist ausgebildeter Fotograf oder leidenschaftlicher Hobbyfotograf mit umfassender Praxiserfahrung und beherrschst mobile Technologien.
  • Du bringst eine sichere Schreibe, ausgeprägte Reisebereitschaft und Verlässlichkeit mit.
  • Du bist kommunikativ und besitzt sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch.
  • Du bist freiberuflich tätig und ab Mitte Oktober 2011 für diese auf 50 Wochen befristete Tätigkeit frei verfügbar.
  • Du bist körperlich gesund, fit und stressresistent.
  • Du bist offen gegenüber neuen Erfahrungen und hast Lust auf das größte Abenteuer deines Lebens.


Link: SIGMA Fotograf/Hobbyfotograf als SIGMA WORLD SCOUT

Quelle: Jobbörse - Jobboard Deutschland
Autor: Heiko Jendreck

Tags: SIGMA

zurück


Vorschau auf weitere News-Artikel


phw

18.09.2014 - iOS 8 Download verfügbar

Das neue Betriebssystem iOS 8 für iPhone (ab iPhone 4S frei), iPad und iPod steht bereit und bringt viele neue Funktionen mit. Obwohl sich iOS 8 optisch kaum vom Vorgänger unterscheidet, bietet die Software allerhand neue Funktionen. Schnell wird klar: OS X, iPhone und iPad rücken immer dichter zusammen. Leider hat Apple auch dieses Mal wieder Probleme (...)

phw

11.09.2014 - Google kauft Entwickler eines Hightech-Löffels

Google hat die Firma hinter einem Hightech-Löffel gekauft, der unter anderem Menschen mit Parkinson-Krankheit das Leben erleichtern soll. Der Löffel hat Sensoren, die Tremor-Bewegungen der Hand messen, und gleicht sie mit Hilfe von Motoren weitgehend aus. Das Start-up Lift Labs solle in die Forschungsabteilung Google X integriert werden, kündigte (...)

Quelle: dpa

Copyright © 2003 - 2011, Heiko Jendreck, All rights reserved
http://www.phw-jendreck.de / Heiko Jendreck; Friedrichstrasse 20; 68782 Brühl