Warren Buffett: Investoren-Genie mit Herz und Humor

06.05.2013 - Warren Buffett: Investoren-Genie mit Herz und Humor

Warren Buffett ist eine Legende unter den Investoren. Mit einem geschätzten Vermögen von 53,5 Milliarden Dollar ist er der viertreichste Mensch der Welt in der Rangliste des US-Magazins "Forbes". Und der 82-Jährige hat diesen Reichtum mit über Jahrzehnte mit vielen cleveren Investitionen statt mit wenigen Glücksfällen oder Spekulation angehäuft. Buffett versichert, dass er auf altmodische Weise einfach die Bilanzen von Unternehmen studiert.

Zu Buffetts Investment-Imperium Berkshire Hathaway gehören rund 80 eigene Tochterfirmen vom Textilhersteller Fruit of the Loom über die Frachteisenbahn BNSF bis zum Partyartikel-Händler Oriental Trading Company. Überdies hält Berkshire Hathaway große Aktienpakete an Konzernen wie Coca-Cola, IBM oder dem weltgrößten Rückversicherer Munich Re. Die wichtigen Entscheidungen trifft Warren Buffett auch mit 82 Jahren immer noch selbst. Vor einem Jahr wurde bei ihm Prostata-Krebs entdeckt - eine Strahlenbehandlung scheint jedoch eingeschlagen zu haben.

Buffett hat sich mit seiner bodenständigen Art und seinem trockenen Humor eine große Fangemeinde geschaffen. Seine Anhänger nennen ihn wegen seines fast untrüglichen Riechers für die richtige Geldanlage das "Orakel von Omaha" - nach seiner Heimatstadt in Nebraska, wo er noch heute wohnt, in dem Haus, das er 1958 für 31 500 Dollar gekauft hatte. Als Chef von Berkshire Hathaway genehmigt sich Buffett ein Jahresgehalt von lediglich 100 000 Dollar. Und er hatte nie ein Problem, damit, sich selbst auf die Schippe zu nehmen: Legendär ist seine Gesangseinlage in einem Firmenvideo seines Versicherers Geico. Dort rockt Buffet im Outfit von Axl Rose mit Tattoos, langen Haaren, Stirnband und Lederjacke.

Quelle: dpa

Tags: Warren-Buffett, Orakel-von-Omaha

zurück


Vorschau auf weitere News-Artikel


phw

18.09.2014 - iOS 8 Download verfügbar

Das neue Betriebssystem iOS 8 für iPhone (ab iPhone 4S frei), iPad und iPod steht bereit und bringt viele neue Funktionen mit. Obwohl sich iOS 8 optisch kaum vom Vorgänger unterscheidet, bietet die Software allerhand neue Funktionen. Schnell wird klar: OS X, iPhone und iPad rücken immer dichter zusammen. Leider hat Apple auch dieses Mal wieder Probleme (...)

phw

11.09.2014 - Google kauft Entwickler eines Hightech-Löffels

Google hat die Firma hinter einem Hightech-Löffel gekauft, der unter anderem Menschen mit Parkinson-Krankheit das Leben erleichtern soll. Der Löffel hat Sensoren, die Tremor-Bewegungen der Hand messen, und gleicht sie mit Hilfe von Motoren weitgehend aus. Das Start-up Lift Labs solle in die Forschungsabteilung Google X integriert werden, kündigte (...)

Quelle: dpa

Copyright © 2003 - 2018, Heiko Jendreck, All rights reserved
http://www.phw-jendreck.de / Heiko Jendreck; Sophienstr. 16; 68165 Mannheim