Archiv: Pressemitteilungen von der dpa, heise-online sowie phw und Grutzeck Software - Monat: Oktober 2009

31.10.2009 - Google als Freund und Feind einer Branche

Die Verbraucher nutzen immer stärker das Internet, sie zahlen aber bislang kaum für die Inhalte, sondern mehr für die Anwendungen. Und die Werbeerlöse fließen nicht in der Größenordnung, die es den klassischen Inhalte-Anbietern wie Verlagen und Medienhäusern erlaubt, Gewinne zu erzielen. Schuld tragen an dieser Situation jedoch diejenigen, (...)


31.10.2009 - YouTube contra Gema

Im monatelangen Streit zwischen dem Musikrechteverwerter Gema und der zu Google gehörenden Internetplattform YouTube um die Bezahlung von Musikvideos gibt es weiterhin keine Einigung. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin Der Spiegel. Ursprünglich wollten beide Parteien bis Ende Oktober eine Lösung zu finden, hieß es. Die Gema fordert eine "angemessene (...)


31.10.2009 - SchülerVZ-Datenklau: Verdächtiger begeht Selbstmord

Der 20-Jährige, der am Sonntag vor zwei Wochen von der Polizei verhaftet worden war, hat sich nach Informationen der dpa in der Untersuchungshaft in Berlin das Leben genommen. Der junge Mann sei in seiner Zelle tot aufgefunden worden. Ein Sprecher der Justizverwaltung bestätigte den Selbstmord eines 20-Jährigen in der Berliner Jugendstrafanstalt (...)


30.10.2009 - Datenschutzmängel bei neuem Computersystem der Arbeitsagentur

Die Bundesagentur für Arbeit hat nach Informationen der Frankfurter Rundschau massive Datenschutzprobleme bei einem neuen Computersystem. In der neuen Datenbank sollten Daten von Erwerbslosen gespeichert werden, die sich auf Suchtkrankheiten, Verschuldung, Wohnungsproblematik bis hin zu schwierigen familiären Verhältnissen bezögen, zitiert (...)


30.10.2009 - Microsoft veröffentlicht Fix für Crypto-Patch

Microsoft hat ein Workaround für das am vergangenen Patchday verteilte Update MS09-056 für die Crypto-API in Windows zur Verfügung gestellt. Der Flicken sollte die Verarbeitung gespoofter SSL-Zertifikate verhindern, führt aber zusätzlich nach der Installation auf einigen Systemen dazu, dass ein wichtiger Dienst nicht mehr startet. In der Folge (...)


30.10.2009 - Microsoft: Windows 7 übertrifft "alle Erwartungen"

Das neue Betriebssystem Windows 7 wird nach Microsoft-Angaben wenige Tage nach Marktstart deutlich besser angenommen als der Vorgänger Vista. Der Konzern habe zehnmal mehr Software-Pakete ausgeliefert als ursprünglich geplant, sagte Microsoft-Manager Oliver Kaltner am heutigen Freitag der dpa. "Allein an den ersten zwei Tagen nach Verkaufsstart (...)


29.10.2009 - iPhone bedrängt Blackberry auch in den USA

Einer Umfrage von Changeways Research zufolge reicht der Marktanteil des iPhone in den USA inzwischen fast an den der Blackberry-Geräte von RIM heran. Von mehr als 4000 befragten Verbrauchern gaben beinahe 40 Prozent an, ein Smartphone zu besitzen. Das sind fast doppelt so viele wie noch vor zwei Jahren. Weit abgehängt hat Apple alle anderen Hersteller (...)


29.10.2009 - Fehlalarm von Norman auf Windows-Rechnern

Norman Data Defense warnt seine Kunden vor einer Fehl-Erkennung seines Windows-Scanners, die dazu führt, dass die Datei Kernel32.dll als Schädling eingestuft wird. Ursache ist offenbar eine fehlerhafte Signatur. Norman hat die Verteilung der Signatur bereits gestoppt und seine Update-Server vom Netz genommen. Betroffenen Anwendern empfiehlt (...)


29.10.2009 - Sony ruft PC-Netzteile zurück

Wegen eines möglichen Kurzschlussproblems hat der PC-Hersteller Sony eine weltweite Austauschaktion für ein Netzteil von All-in-One-PCs und Docking-Stations gestartet. Betroffen von der fehlerhaften externen Spannungsversorgung mit der Bezeichnung VGHP-AC19V18 sind in Europa All-in-One-PCs der Baureihen Vaio VGC-LT, VGC-LM, VGC-JS2, VGC-JS3, (...)


28.10.2009 - Wireshark für Windows 7

Das Entwickler-Team um Gerlad Combs hat drei neue Versionen von Wireshark freigegeben. Neu an der stabilen Hauptversion 1.2.3 ist vor allem, dass sie WinPcap 4.1.1 enthält und somit auch unter Windows 7 ohne Weiteres zu nutzen ist. Daneben wurden einige Fehler beseitigt, die teilweise zum Absturz von Wireshark führen konnten und deshalb als sicherheitsrelevant (...)


28.10.2009 - SAP sieht noch kein Ende der Krise

SAP kann nicht das Ende der Krise ausrufen. Europas größtes Software-Unternehmen senkte am heutigen Mittwoch die Erwartung für den Jahresumsatz mit Software und softwarebezogenen Dienstleistungen; statt eines Rückgangs um vier bis sechs Prozent erwartet SAP nun ein Minus von sechs bis acht Prozent. Am Ziel, eine währungsbereinigte EBIT-Marge (...)


28.10.2009 - .de-Kurzdomains in die USA abgezogen

Eine Reihe von Merkwürdigkeiten bei der Registrierung der ein- und zweistelligen Domains und der reinen Zahlendomains in der vergangenen Woche sorgt unter der DeNIC-Mitgliedschaft weiter für Diskussionen. Die Registrierungen für die vom Dienstleister Bionic/Tec-Media-Service/Hexonet registrierten 193 Kurzdomains wurden inzwischen (...)


28.10.2009 - Neue Virtualisierer von VMware unterstützen Windows 7

Virtualisierungsspezialist VMware hat neue Versionen seiner Virtualisierer Fusion und Workstation veröffentlicht. Gemeinsame Neuerung von Fusion 3 für Mac OS X und Workstation 7 für PCs mit Windows oder Linux als Betriebssystem ist die Unterstützung von Windows 7 in einer virtuellen Maschine (VM). Laut VMware wird durch einen neuen WDDM-Treiber (...)


28.10.2009 - Firefox 3.0.15 und 3.5.4 verfügbar

Firefox 3.0.15 und 3.5.4 schließen zahlreiche Sicherheitslücken, von denen die Entwickler mehrere als kritisch einstufen. Allein das Update für die Media-Bibliothek schließt drei Sicherheitslücken in liboggz, libvorbis und liboggplay. Ein Fehler in der Umwandlung von sehr langen Zeichenketten in Gleitkommazahlen mit JavaScript führt zu (...)


27.10.2009 - Google startet soziale Suchfunktion

In einem Blog-Posting hat Google den Start seiner kürzlich angekündigten sozialen Suchfunktion bekanntgegeben, Google Social Search. Sie ist bislang kein offizielles Feature der Google-Suche, sondern steht nur als optionales Experiment der Google Labs zur Verfügung. In unseren Versuchen funktionierte die soziale Suche nur in der englischen Version (...)


27.10.2009 - Microsoft will das PST-Dateiformat von Outlook offenlegen

Microsofts Gruppenchef für Belange der Office Interoperability Paul Lorimer hat in seinem offiziellen Blog erklärt, der Konzern arbeite derzeit an einer frei zugänglichen Formatbeschreibung für PST-Dateien. In diesem Format speichert Outlook alle Anwenderdaten – Mails, Kontakte, Termineinträge, Aufgaben und weitere Datensätze, wie man (...)


27.10.2009 - Der Zeitplan für neue Internet-Adresszonen wackelt

Der Zeitplan für neue Top Level Domains (TLDs) wackelt erneut. Beim Treffen der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) in Seoul ließ Vizepräsident Kurt Pritz wissen, dass man noch einen weiteren, vierten Entwurf der Bewerberrichtlinien brauche, bevor man das Verfahren abschließen könne. Es seien noch verschiedene Fragen zu (...)


26.10.2009 - Sys-Admins und Forensiker aufgepasst bei ldd

Normalerweise sind Fehler in System-Utilities aus Sicherheitssicht nicht sonderlich spannend. Wenn das Tool jedoch regelmäßig genutzt wird, um Informationen über verdächtige Programme zu erhalten, sieht die Sache schon etwas anders aus. Genau das ist der Fall bei dem System-Tool ldd, das die Abhängigkeiten von dynamischen Bibliotheken (...)


26.10.2009 - Computerspielsucht: "Es kann jeden treffen"

Ohrion ist eine beeindruckende Gestalt. Breite Schultern, schmale Taille, die langen weißen Haare zum Pferdeschwanz gebunden. Anmutig reitet der Jäger auf einem weißen Tiger durch verwunschene Wälder oder durchquert feurige Lavalandschaften. Er trifft sich mit Hexen, Zwergen und schwarzen Rittern und stürzt sich mit ihnen in aufregende Abenteuer. (...)


26.10.2009 - US-Kartellwächter interessieren sich für Hersteller optischer Laufwerke

Die Wettbewerbshüter des US-Justizministeriums interessieren sich für die Geschäfte mit optischen Laufwerken. Der japanische Unterhaltungselektronikkonzern Sony bestätigte am heutigen Montag in Tokio eine Informationsanfrage der Kartellabteilung des Department of Justice (DoJ) bezüglich der US-Laufwerkstochter Sony Optiarc America. (...)


25.10.2009 - Microsoft erleichtert Windows-7-Installation vom USB-Stick

Damit Windows-7-Besitzer beim Einrichten des Betriebssystems ohne Installationsdisk arbeiten können, hat Microsoft das "Windows 7 USB/DVD Download Tool " (WUDT) zum kostenlosen Download bereitgestellt. Mit diesem Hilfsprogramm lässt sich ein USB-Stick bootfähig formatieren (wobei alle Daten darauf gelöscht werden) und eine Installationsdatei (...)


25.10.2009 - Web-DNS-Sperren: Bürgerrechtler fordern "Abschaffen statt Aufschieben"

Die Anwendung des sogenannten Zugangserschwerungsgesetzes (ZugErschwG, PDF ) soll zunächst für ein Jahr ausgesetzt werden – das geht aus dem Entwurf des Koalitionsvertrags hervor, auf den sich CDU/CSU und FDP am gestrigen Samstag geeinigt haben. Bürgerrechtler würden das stark umstrittene Gesetz, das Zugriffe auf Webseiten mit kinderpornografischen (...)


25.10.2009 - Datenschützer kritisiert Beibehaltung der Vorratsdatenspeicherung

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar hat sich enttäuscht über den Kompromiss zur inneren Sicherheit im Koalitionsvertrag von Schwarz-Gelb gezeigt. Bei der vom Bundesverfassungsgericht geprüften Vorratsdatenspeicherung gebe es "keine Änderung gegenüber dem Status Quo", bemängelte der Datenschützer die Absprache gegenüber (...)


24.10.2009 - Microsofts Antiviren-Software verschläft Updates

Microsofts Sicherheitslösung Security Essentials (MSE) lädt unter Umständen über Tage hinweg keine neuen Updates nach, obwohl auf dem Server neue Signaturen zum Download bereit stehen. Damit ist kein ausreichender Schutz vor neuen Schädlingen mehr gewährleistet. Das zeigt ein Test von heise Security für die die aktuelle Ausgabe des Computermagazins (...)


24.10.2009 - Apple bereitet Boot-Camp-Update für Windows 7 vor

In einem Support-Dokument erklärt Apple, dass Boot Camp mit einem Software-Update noch vor Jahresende Windows 7 unterstützen werde. Explizit nennt Apple die Varianten Home Premium, Professional und Ultimate. Allerdings geht aus dem Dokument auch hervor, dass Boot Camp nicht auf allen Macs mit x86-CPU Windows 7 unterstützen wird. Zu den Glücklosen (...)


24.10.2009 - De-Kurzdomains sehr ungleich verteilt

Knapp 28 Prozent der besonders interessanten ein- und zwei-Buchstaben-Domains unter .de gingen beim gestrigen DeNIC-Start der "kleinen Domains" an einen einzigen Anbieter, die Tec-Media-Service. Insgesamt 193 mal steht die Agentur im Whois für die bereits nach weniger als einer halben Stunde vergebenen Domains. Auf Platz zwei folgte, mit großem (...)


24.10.2009 - Datenmalheur bei Lidl

Ein Zentral-Server des irischen Ablegers der deutschen Discounterkette Lidl war nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins Der Spiegel zeitweise für Mitarbeiter innerhalb des Konzerns offen zugänglich. Es seien sensible Daten wie Umsatzzahlen, Einkaufsplanungen, Krankmeldungen, Abmahnungen von Beschäftigten sowie Schriftverkehr zwischen (...)


23.10.2009 - schlechte Karten für 1und1 Kunden beim RUN auf die neuen de-Domains

Heute begann der große RUN auf die neuen de-Domains. Deutschlands größter Provider hat diesen RUN für seine Kunden leider verschlafen. Möchte man eine 2stellige Domain bei 1und1 registrieren, erscheint die Meldung, dass die gewählte Domain zu kurz ist. Sehr schade.


23.10.2009 - .de-Domains: 10.000 neu zugelassene Domains innerhalb 90 Minuten vergeben

Die DeNIC eG hat am heutigen Freitag um neun Uhr mit der Registrierung von ein- und zwei-Buchstaben-Domains und reinen Zifferndomains begonnen. In den ersten anderthalb Stunden wurden rund 10.000 (Stand 12:00 Uhr: 13.131) der nun erlaubten Kurz-Domains registriert. Technisch gesehen sei der Start reibungslos verlaufen, sagte DeNIC-Sprecher Michael (...)


23.10.2009 - Deutsche Bahn zahlt Rekordstrafe wegen Datenschutzverstößen

Die Deutsche Bahn AG hat den Bußgeldbescheid des Berliner Datenschutzbeauftragten Alexander Dix von Mitte Oktober akzeptiert und will das verhängte Bußgeld in Höhe von über 1,12 Millionen Euro zahlen. Dabei handle es sich "um das höchste Bußgeld, das eine deutsche Datenschutzaufsichtsbehörde bisher festgesetzt hat", heißt es in einer Mitteilung (...)


22.10.2009 - Windows 7: Microsofts neuer Hoffnungsträger am Start

Am heutigen 22. Oktober feiert Microsoft den offiziellen Verkaufsstart von Windows 7 , verbunden mit der Hoffnung, dass das neue System der hauseigenen Cash Cow nach der Pleite mit Windows Vista wieder richtig Schwung verleiht. Und die Vorschusslorbeeren, die bislang allerorten an das neue Windows verteilt wurden, lassen vermuten, dass Microsoft zu Recht (...)


22.10.2009 - Googles Search Appliance lernt beim Suchen

Wenn sich besonders viele Anwender für dasselbe Suchergebnis interessieren, dann sollte es möglichst weit oben erscheinen. Diesen simplen Gedankengang hat Google in einem Update seiner Search Appliance umgesetzt, die Unternehmen das Durchsuchen eigener Datenbestände ermöglicht. Die neueste Release der Software wertet die Klicks der Anwender (...)


22.10.2009 - Call-Center-Branche: Mehr Jobs, weniger Wachstum

In Call Centern finden wieder mehr Menschen in Deutschland einen Job. In der Branche würden zum Jahresende 450.000 Beschäftigte arbeiten. Das entspreche einem Wachstum von drei Prozent, teilte das Call Center Forum (CCF) am heutigen Donnerstag in Fulda bei seinem Jahrestreffen mit. Im Vergleich zum deutlichen Plus in den Jahren 2006 und 2007 habe sich (...)


22.10.2009 - Steve Ballmer: Noch mehr Marktanteil mit Windows 7 möglich

Microsoft-Chef Steve Ballmer will mit dem neuen Betriebssystem Windows 7 die Dominanz des weltgrößten Softwareherstellers weiter ausbauen. "Das ist möglich — besonders in den USA", sagte Ballmer am heutigen Donnerstag der dpa in New York. Der Schub durch Windows 7 könne gerade in Europa spürbar zur Konjunkturerholung nach der Wirtschaftskrise (...)


22.10.2009 - Polen kastriert jetzt Kinderschänder

Warschau - Kinderschändern in Polen geht es künftig nicht nur an den Kragen, sondern auch an eine empfindliche Stelle weiter unterhalb! Denn das Gesetz wurde geändert und jetzt werden Pädophile nachdem sie aus dem Knast kommen chemisch kastriert. Zwangsweise. Das Land geht knallhart gegen die Täter vor: Die Gerichte sind verpflichtet, Sexualstraftäter, (...)


21.10.2009 - IBM integriert Management für virtuelle Server

Für virtuelle Umgebungen hat IBM eine Version seiner Managementsoftware VMControl herausgebracht, die speziell für Datenzentren gedacht ist. Systemadministratoren sollen in Verbindung mit  IBMs Verwaltungs-Framework Tivoli sämtliche Komponenten im Rechenzentrum – auch virtuelle Server oder Speichersysteme anderer Hersteller  (...)


21.10.2009 - Datenschutzverstöße kommen Deutsche Bahn teuer zu stehen

Der Berliner Datenschutzbeauftragte Alexander Dix hat der Deutschen Bahn einen Bußgeldbescheid in Millionenhöhe wegen Verstößen gegen den Datenschutz zukommen lassen. Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung soll der Konzern 1,1 Millionen Euro Strafe zahlen, weil Mitarbeiter sowie deren Angehörige ohne konkreten Tatverdacht wiederholt (...)


21.10.2009 - Anwenderfehler führen zu "Datenpannen" bei Google

Zwei Berichte von neuen Datenpannen bei Google tragen – nach den Datenschuttzproblemem bei SchülerVZ und beim Finanzdienstleister AWD – zur weiteren Verunsicherung von Anwendern bei - offensichtlich aber zu Unrecht; zumindest sind keine Sicherheitslücken ausgenutzt worden, vielmehr verleiteten eher versteckte Möglichkeiten von Google-Anwendungen (...)


21.10.2009 - WordPress 2.8.5 mit verbesserter Sicherheit

Mehr Sicherheit verspricht die WordPress-Version 2.8.5 . Die von den Entwicklern als Hardening Release bezeichnete Ausgabe enthält einige von der Beta-Version 2.9 zurückportierte Sicherheitsfunktionen, die das Blogsystem widerstandsfähiger gegen Angriffe machen sollen. Dazu gehören nach Angaben des Entwicklers Peter Westwood ein Fix für (...)


21.10.2009 - Neuer Goldrausch um de-Domains

Mit seiner Entscheidung , den de-Namensraum weiter zu öffnen, hat das DeNIC eine regelrechte Goldgräberstimmung am eigentlich gesättigten Markt für Internet-Namen hervorgerufen. Erst am vergangenen Donnerstag teilte die deutsche Registry mit, dass künftig auch ein- und zweistellige Domains, reine Ziffern-Domains sowie Namen, die einem Kfz-Kennzeichen (...)


21.10.2009 - Bing durchsucht Twitter und Facebook in Echtzeit

Die offizielle Bekanntgabe soll zwar erst in einigen Stunden auf dem Web 2.0 Summit in San Francisco über die Bühne gehen, aber mehrere Spatzen pfeifen es bereits von den Dächern: Microsofts Suchmaschine Bing wird künftig auch die Status-Updates von Facebook und die Datenbestände von Twitter in Echtzeit indexieren. Damit hätte Google das Nachsehen, (...)


20.10.2009 - Ballmer verkündet neue SharePoint-Server

Auf seiner Keynote zu Microsofts SharePoint Conference 2009 in Las Vegas präsentierte Konzernchef Steve Ballmer drei Gesichtspunkte, in denen sich die fürs erste Halbjahr 2010 angekündigten SharePoint Server 2010 von der aktuellen Version abheben sollen. Der erste dieser Gesichtspunkte betrifft neue Bedienoberflächen. Wie zu erwarten (...)


20.10.2009 - Apple setzt neue Rekordmarke

Nachdem IBM und Intel in der vergangenen Woche mit ihren Ergebnissen dafür gesorgt hatten, dass die so kurz nach der zweite großen Depression schon wieder überraschend gute Stimmung an der Wall Street nicht erneut getrübt wurde, galt die ungeteilte Aufmerksamkeit der Analysten heute dem iPhone-Hersteller. Bevor der Computerkonzern am heutigen Montagabend (...)


19.10.2009 - Überwachung mag man eben: Big Brother in Österreich und der Schweiz nominiert

Nachdem am Freitag die Big Brother Awards in Deutschland vergeben wurden, sind am kommenden Wochenende die Datenkraken in Österreich und der Schweiz dran, die sich nach Ansicht einer Jury besonders im Bereich der Kontrolle, Überwachung und Bevormundung hervorgetan haben. Die Listen der Nominierten enthalten alte Bekannte, aber auch überraschende (...)


19.10.2009 - Gemeinsame Initiative von Google, Yahoo und Microsoft

Google, Yahoo und Microsoft wollen die Erkennung von sogenanntem "duplicate content" für Suchmaschinen vereinfachen. Mit einem neuen Linkparameter können Nutzer künftig die jeweils maßgeblichen Seiten markieren. Gleiche oder sehr ähnliche Inhalte unter mehreren URLs machen Suchmaschinen das Leben schwer, denn wenn sich hinter mehreren (...)


19.10.2009 - Warnung vor Datenmissbrauch nach Datenabgriff bei SchülerVZ

Nach dem automatisierten Abgriff von Nutzerdaten bei SchülerVZ, dem Social Network speziell für Schüler, hat der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar davor gewarnt, persönliche Daten in Netz zu stellen. "Der Fall zeigt, dass man sich überlegen muss, wo man Daten preisgibt, speziell im Internet", sagte Schaar der Berliner Zeitung. "Daten, (...)


19.10.2009 - Telekom knüpft Breitbandnetz-Ausbau an Bedingungen

Die Deutsche Telekom bekräftigt erneut, man mache den weiteren Ausbau der Versorgung der deutschen Bevölkerung mit Breitband-Internetanschlüssen von einem Zurückfahren der Regulierung des Telekommunikationsmarkts abhängig. Der flächendeckende Ausbau des Breitbandnetzes sei an Bedingungen geknüft: "Aktuell sind 10,6 Millionen Haushalte (...)


19.10.2009 - Oracle-Patches schließen passwortlose Netzwerk-Accounts

Die für morgen von Oracle angekündigten Patches sollen fast 40 Fehler in 21 Produkten beheben. Betroffen sind unter anderem die Datenbanken 11gR1, 10gR1, 10gR2 und 9iR2, der Application Server 10g und PeopleSoft-Produkte. Sechs der Korrekturen beheben Sicherheitslücken, die den Zugriff auf die Datenbank über das Netz ohne Benutzernamen und (...)


19.10.2009 - Verhaftung nach Datenabgriff bei SchülerVZ

Im Zusammenhang mit dem Datenvorfall bei SchülerVZ hat die Berliner Polizei am gestrigen Sonntag einen Verdächtigen festgenommen. Entsprechende Informationen von heise online bestätigte ein Polizeisprecher am Montag in Berlin. Danach sei ein männlicher Verdächtiger festgenommen worden. Der Verdacht laute auf Ausspähen von Datenbeständen. (...)


19.10.2009 - Lücken in zahlreichen PDF-Anwendungen

Mehrere PDF-Anwendungen weisen Sicherheitslücken auf, durch die Angreifer ein System mit Schädlingen infizieren können. So verursacht das Foxit-Plug-in (npFoxitReaderPlugin.dll) für den Webbrowser Firefox unter Windows beim Laden und Entladen bestimmter COM-Objekte ein Speicherleck, das sich vermutlich zum Einschleusen und Ausführen (...)


19.10.2009 - Wachstum im DSL-Geschäft nur noch durch Übernahmen

Harte Zeiten für die deutschen Telekommunikationsanbieter: Seit Jahren kämpfen sie mit sinkenden Umsätzen sowohl beim Festnetz als auch beim Mobilfunk. Die Verbreitung von Flatrate-Angeboten schränkt die Erträge und den Handlungsspielraum ein. Wachstum ist nach Meinung von Experten fast nur noch durch Zusammenschlüsse und Übernahmen möglich. (...)


18.10.2009 - Firefox blockiert Add-on von Microsoft

Mozilla hat das Firefox-Add-on "Microsoft .NET Framework Assistant" auf die Liste blockierter Zusatzmodule gesetzt (Blocklist). Wie Mike Shaver, Mozillas Vice President of Engineering, in seinem Weblog erklärt, geschah dies nach Rücksprache mit Microsoft. Ein Tech Bulletin des Betriebssystemherstellers empfiehlt ebenfalls, das Add-on zu deaktivieren. Microsoft (...)


18.10.2009 - Microsofts Sidekick-Desaster: Linux und Solaris sind schuld

Die Finanzexperten mit dem ihnen eigenen Feingefühl für aktienkursrelevante Details hatten bei Microsofts Sidekick-Daten-Desaster schon umgehend darauf hingewiesen, dass die Server des von Microsoft im letzten Jahr eingekauften Unternehmens Danger unter Sun Solaris, Linux und Oracle-Software laufen. Gegenüber TG Daily bestätigte Microsoft (...)


18.10.2009 - Erste Updates auf Windows Mobile 6.5 verfügbar

Vergangene Woche hat Microsoft Windows Mobile 6.5 offiziell vorgestellt, nun kommen die ersten Kunden mit älteren Geräten zu dem neuen System: HTC bringt Windows Mobile 6.5 für seine Modelle Snap, Touch Diamond 2 und Touch Pro 2, das zum Touch Pro 2 baugleiche T-Mobile MDA Vario V erhält ebenfalls ein Update. Nach Angaben von HTC sind dies die einzigen (...)


18.10.2009 - Rechtsstreit um Amiga OS beendet

Laut einer Mitteilung von Hyperion Entertainment hat das Unternehmen die Rechtsstreitigkeiten mit Amiga Inc., Itec LLC und der Amino Development Corporation um die Rechte an dem Amiga OS 4 beigelegt. Die außergerichtliche Vereinbarung erkennt an, dass Hyperion Entertainment alle Rechte an dem Amiga OS besitzt. Die aktuelle Version Amiga OS 4.1 läuft (...)


17.10.2009 - Über 1 Million Datensätze bei SchülerVZ abgesaugt

Aus anonymer Quelle wurden der Website Netzpolitik.org Listen von zahlreichen SchülerVZ-Nutzern zugeschickt. Ein Satz umfasst mehr als eine Million Datensätze mit den Feldern Profil-ID, Name und dazugehörige Schule samt ID. Ein kleinerer Datensatz zeigt detailliertere Informationen mit den Feldern Profil-ID, Name, Schule samt ID, Geschlecht, (...)


17.10.2009 - Gerhart Baum hält Verfassungsklage gegen Vorratsdatenspeicherung aufrecht

Union und FDP haben sich darauf geeinigt, dass die Nutzung der Daten zunächst auf schwere Gefahrensituationen beschränkt sein soll. Vorbild für diese Regelung sei ein Passus des Koalitionsvertrags zwischen CSU und FDP in Bayern. Dieser Passus beziehe sich aber lediglich auf die sogenannte Gefahrenabwehr, also auf das Vorfeld von konkreten Straftaten. (...)


17.10.2009 - Telekom: Datenschutz bedarf Zusammenarbeit der gesamten Branche

Die Deutsche Telekom will auf die gesamte Branche setzen, um zum Schutz von Kundendaten eine gemeinsame Lösung zu finden. Dazu plant der im Unternehmen für den Datenschutz zuständige Telekom-Vorstand Manfred Balz ein gemeinsames Gespräch mit die Vorsitzenden aller großen Kommunikationsunternehmen. In einem Gespräch mit dem Nachrichtenmagazin (...)


16.10.2009 - SUSE Linux Enterprise 10 SP3 fertig

Ohne große Ankündigung hat Novell begonnen, das Service Pack 3 für die Version 10 seines SUSE Linux Enterprise über die Update-Server bereitzustellen. Neben den bislang aufgelaufenen Bugfixes ergänzten die Entwickler beim für x86, x86_64, Itanium, Power und System z verfügbaren SLES einige Treiber, beispielsweise für besseren Support fur (...)


16.10.2009 - Übersetzungswerkzeuge für 345 Sprachen

Mit dem Translator-Toolkit von Google lassen sich jetzt Übersetzungen in 345 Sprachen anfertigen. Allerdings stellt es für den größeren Teil davon keine maschinell erzeugten Erst-Übersetzungen bereit, sondern lediglich die Werkzeuge. Wer beispielsweise seine Webseite schnell mal in Limburgisch lesen will, dem hilft das Toolkit nicht, denn (...)


16.10.2009 - Datenpanne beim Finanzdienstleister AWD

Beim Finanzdienstleister AWD sind offenbar Kundendaten entwendet worden. Das berichtet der Hörfunksender NDR Info, dem nach eigenen Angaben 27.000 Datensätze zugespielt worden seien. Es sei unklar, wie die Informationen in Umlauf geraten konnten. Es hätten aber nur hochrangige Mitarbeiter Zugriff auf eine so große Menge an Daten, verlautete es (...)


16.10.2009 - "xy.de": Ein- und zweistellige de-Domains freigegeben

Die deutsche Domain-Verwaltung DeNIC öffnet den deutschen de-Namensraum für ein- und zweistellige Second-Level-Domains. In der Praxis wird es also möglich sein, beispielsweise "a.de" oder "xy.de" zu registrieren. Registrierungen sollen bereits ab dem 23. Oktober 2009, 9 Uhr MESZ, möglich sein. Die Registrierung läuft nach dem Prinzip "First (...)


15.10.2009 - Iphone OS 3.1.2: Jailbreak-Download verfügbar

Seit Sonntag steht der Jailbreak "blackra1n" zum Download bereit, der das Freischalten der Iphone-Firmware 3.1.2 gestattet. Blackra1n funktioniert mit allen iPod Touch und Iphones, die die aktuelle Firmware installiert haben. Die Software stellt nicht das bekannte "Dev-Team" zur Verfügung, sondern der Programmierer George Hotz. Netlock-Problem (...)


15.10.2009 - Kostenloses Callcenter Know-How im eBook „Erfolgreiches Callcenter 2009“

Erste Appetithäppchen zur Veranstaltung „Erfolgreiches Callcenter 2009“ am 27.10.2009 im Congresspark Hanau gibt es bereits jetzt. Referenten haben vorab ihr Expertenwissen aus den Vorträgen und Workshops in Fachartikel gepackt. Die Veranstaltung „Erfolgreiches Callcenter 2009“ richtet sich an Führungskräfte in Call- und Servicecentern (...)


15.10.2009 - Microsoft stellt Daten von Sidekick-Kunden wieder her

Der Softwarekonzern Microsoft meldet Erfolge bei der Wiederherstellung der Daten von Kunden des T-Mobile-Smartphone-Dienstes Sidekick, die nach einem Serverausfall bei der Unternehmenstochter Danger gelöscht wurden. Wie Roz Ho, bei Microsoft für "Premium Mobile Experiences" zuständige Vizepräsidentin, mitteilt, seien die meisten, vielleicht (...)


15.10.2009 - Sicherheitslücken in vielen CA-Produkten behoben

Der IT-Management-Spezialist Computer Associates (CA) hat zwei kritische Schwachstellen in 13 seiner Produkte geschlossen. Die vom Sicherheitsexperten Thierry Zoller entdeckten Programmierfehler beim Entpacken von RAR-Dateien können Angreifer mit manipulierten Archiven nutzen, um beliebigen Schadcode auf Systemen mit einer verwundbaren (...)


15.10.2009 - Oracle Open World 2009: Larry’s Late Night Show

Die letzte Keynote der Oracle Open World 2009 ist immer für Überraschungen gut, denn Mr Oracle – Larry Ellison – behält sich traditionell vor, hier die wichtigsten Neuigkeiten persönlich zu verkünden. Für eine erste, kleine Überraschung sorgte allerdings der Auftritt von Roger Daltrey, Gründer und Sänger der Rockgruppe "The Who". 15 Uhr (...)


15.10.2009 - Bericht: Microsoft eröffnet demnächst ersten eigenen Laden

Der US-Softwarekonzern Microsoft steht offenbar kurz davor, in einem Einkaufszentrum in Scottsdale (Arizona) sein erstes eigenes Ladengeschäft zu eröffnen. Dort werde gerade letzte Hand angelegt, bevor kommende Woche zum Start von Windows 7 das Geschäft eröffnet werden kann, berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf eine eingeweihte (...)


14.10.2009 - Intel übertrifft die Erwartungen

Als traditionell erstes großes Unternehmen seiner Branche hat der US-amerikanische Prozessor-Hersteller Intel in der nun wieder anlaufenden Berichtssaison seine Ergebnisse des vorigen Quartals veröffentlicht. Die Zahlen gelten unter Experten als wichtige Orientierung für die Aussichten der gesamten IT-Branche. Die Vorgabe von Intel-CEO Paul (...)


14.10.2009 - Rechtsstreit zwischen Telegate und Telekom geht weiter

Der Rechtsstreit zwischen dem Telefonauskunftsdienstleister Telegate und der Deutschen Telekom aus dem Jahr 2004 geht weiter. Der Bundesgerichtshof (BGH) habe "erwartungsgemäß die Klage der Telegate AG gegen die Deutsche Telekom AG auf Rückzahlung überhöhter Datenkosten" an das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf zurückverwiesen, teilte (...)


14.10.2009 - Telekom sieht Datenschwachstellen als behoben an

Die Deutsche Telekom hat als Reaktion auf aktuelle Medienberichte über Datenschwachstellen betont, dass diese behoben seien. Spiegel online berichtete erneut, Vertriebspartner und Betreiber großer Callcenter hätten große Datenmengen aus den Beständen der Deutschen Telekom entwendet und geändert. Es seien Aufträge manipuliert und illegale (...)


14.10.2009 - Adobe schließt Sicherheitslücken im PDF-Reader und in Acrobat

Zum Patchday hat Adobe Version 9.2 des PDF-Reader und von Acrobat für Windows, Linux und Mac OS freigegeben, die laut Security Bulletin insgesamt 29 Sicherheitslücken schließen. Zu diesen gehört auch ein Zero-Day-Exploit, der bereits für Angriffe ausgenutzt wird. Frühere Versionen der beiden PDF-Programme Adobe Reader und Acrobat sollte man (...)


13.10.2009 - Microsoft-Patchday: Alles neu macht der Oktober

Kaum ein Microsoft-System bleibt am Oktober-Patchday verschont: Insgesamt 34 Sicherheitslücken beheben die Redmonder mit 13 Update-Paketen. Für jede unterstützte Windows-Version von Windows 2000 bis Windows 7 einschließlich der Server-Versionen, Internet Explorer 5.01 bis 8, den Media Player und seine Runtime-Komponente, Office XP, 2003 (...)


13.10.2009 - Google erteilt Schadcode-Auskunft

Der Suchmaschinenbetreiber Google gewährt Webmastern Einblick in den Schadcode, den er in ihren Webseiten gefunden hat. Stolpert der Google-Bot beim Indizieren einer Webseite über schädlichen Code, werden auf sie verweisende Suchergebnisse mit einer entsprechenden Warnung versehen. Website-Betreiber können nun über die Webmaster Tools detaillierte (...)


13.10.2009 - Neue All-in-One-PCs von HP

Beim All-in-One-PC Touchsmart 300 setzt HP auf AMD-Technik: Um die Grafikausgabe kümmert sich die Chipsatzgrafik (Radeon HD 3200), die CPU dürfte aus der Familie Athlon II X2 stammen. Das MultiTouch-Display misst 20 Zoll (16:9-Format, 1600 × 900 Punkte). Für die Anbindung an die Außenwelt gibt es Gigabit-LAN und wahrscheinlich auch WLAN (IEEE 802.11n). (...)


12.10.2009 - Test für kompromittierte E-Mail-Accounts

Anwender, die befürchten, dass sich die Zugangdaten zu ihrem E-Mail-Account in der Liste befinden, die kürzlich veröffentlicht wurde, können dies jetzt selbst testen.Thomas Springer hat auf Serversniff eine Webseite aufgesetzt, die kontrolliert, ob eine E-Mail-Adresse auf den bekannten Listen auftaucht. Dazu gibt der Anwender den Teil seiner (...)


12.10.2009 - Acer ruft Aspire-Timeline-Notebooks zurück

Der PC- und Notebook-Hersteller Acer hat eine Rückrufaktion für sein 13,3-Zoll-CULV-Notebook Aspire Timeline 3810 gestartet. Bei den Geräten kann ein Mikrofonkabel überhitzen, wenn mehrfach starker Druck auf die linke Seite der Handballenablage ausgeübt wird. Durch die Überhitzung kann sich das Gehäuse verformen oder das Gerät ausfallen. Betroffen (...)


12.10.2009 - Google will in manchen Ajax-Seiten suchen

Geht es nach einem Vorschlag in Googles Blog Webmaster Central, sollen in Zukunft auch mit Ajax erzeugte oder modifizierte Webseiten für Suchmaschinen zugänglich sein. Da sie erst im Browser durch JavaScript-Aufrufe entstehen, sind ihre Inhalte bislang für die automatisierten Indizierprogramme (Crawler) nicht zugänglich. Googles Idee bezieht (...)


12.10.2009 - Photoshop auf iPhone und iPod Touch

Adobe veröffentlicht einen Ableger der Web-Anwendung Photoshop Express für iPhone und iPod Touch. Die mobile Anwendung mit dem Namen Photoshop.com Mobile stellt einfache Bearbeitungs- und Korrekturfunktionen als 1-Klick-Werkzeuge zur Verfügung. Auf Regler und Optionen muss der Anwender verzichten. Durch Integration mit dem Dienst Photoshop.com (...)


11.10.2009 - YouTube: Über 1 Milliarde Videoabrufe pro Tag

Das Videoportal YouTube hat die Marke von einer Milliarde Videoabrufen pro Tag überschritten. Das hat Chad Hurley, einer der Gründer und CEO von YouTube, im offiziellen Blog des Unternehmens bekannt gegeben. Als YouTube vor drei Jahren von Google übernommen wurde, waren pro Tag rund 100 Millionen Mal Videos angesehen und 65.000 Clips hochgeladen worden. (...)


11.10.2009 - Microsoft-Tochter und T-Mobile USA informieren Sidekick-Kunden über Datenverlust

Kunden des von T-Mobile in den USA angebotenen Smartphone-Datendienstes Sidekick stehen ihre persönlichen Informationen wie Kontakt- und Kalenderdaten, Aufgabenlisten und Fotos nicht mehr zur Verfügung. Wie der Mobilfunkanbieter und sein Datendienstleister, die Microsoft-Tochter Danger, mitteilen, seien die Daten auf den Servern verloren (...)


11.10.2009 - 2009 Ford Ironman World Championship, Craig Alexander gelingt Titelverteidigung

Craig Alexander (AUS) hat die 2009 Ford Ironman World Championship in 8:20:21 Stunden gewonnen. Nach 3,8 km Schwimmen in der Bucht von Kona, 180 km Radfahren entlang der Kohala Berge und 42,195 km Laufen in den Lavafeldern Big Islands reiht sich der 37-jährige Triathlonprofi aus Cronulla in die exklusive Reihe illustrer Namen wie Dave Scott, Mark Allen und (...)


11.10.2009 - 2009 Ford Ironman World Championship, Chrissie Wellington schafft den Hattrick

Chrissie Wellington (GBR) hat die 2009 Ford Ironman World Championship in 8:54:02 Stunden zum dritten Mal hintereinander gewonnen und damit den Hattrick geschafft. Dieses Kunststück gelang seit dem ersten Ironman Hawaii im Jahr 1978 nur Paula Newby-Fraser und Natascha Badmann. Bei ihrem souveränen Sieg mit Ankündigung nach 3,8 km Schwimmen in der (...)


11.10.2009 - US-Videovermietgeschäft zieht an

US-amerikanische Konsumenten haben im abgelaufenen dritten Quartal dieses Jahres 9,9 Prozent mehr für die Miete von DVDs und Blu-ray Discs ausgegeben als im Vergleichsquartal des Vorjahres. Insgesamt setzte die Branche in diesem Zeitraum mit beiden Mietformaten rund 1,6 Milliarden US-Dollar um. Bis zum September hat sich der mit DVD- und Blu-ray-Vermietungen (...)


11.10.2009 - Frühere Google-Forschungschefin an Uni Wien berufen

Mit Monika Henzinger und Stefanie Rinderle-Ma hat die Universität Wien zwei Frauen zu Informatik-Professorinnen ernannt. Damit steigt der Frauenanteil bei den Informatik-Professuren der Universität auf 25 Prozent. Die 1966 geborene Henzinger leitete mehrere Jahre die Forschungsabteilung bei Google und lehrte zuletzt am École Polytechnique (...)


10.10.2009 - Talentsuche nach den besten jungen Hackern

IT-Experten für Sicherheit sind Mangelware, während kriminelle Aktivitäten, Spionage und Angriffe zunehmen, die Staaten ihre Infrastruktur zu schützen suchen und ihre Möglichkeiten ausbauen wollen, Cyberkriege führen und abwehren zu können. Um dem abzuhelfen, plant die britische Regierung nach dem US-Vorbild der Cyber Challenge eine Talentsuche (...)


10.10.2009 - Microsoft: Office Starter 2010 ersetzt MS Works

Bei Einführung von Office 2010 im kommenden Jahr wird Microsoft das integrierte Paket Works durch Office Starter 2010 ersetzen. Diese Einstiegsversion des Office-Pakets enthält laut Microsoft im Funktionsumfang deutlich reduzierte Varianten von Word und Excel, die zwar die Basisfunktionen enthalten, aber in denen unter anderem Funktionen zum Nachverfolgen (...)


10.10.2009 - ERP-Software selbst gemacht

Eine individuelle Software zur Steuerung von Geschäftsprozessen können sich kleine und mittlere Unternehmen oft nicht leisten. Und stattdessen eingesetzte Standardsoftware für die Unternehmensplanung oder das Kundenbeziehungsmanagement bildet die Prozesse oft nur unzureichend ab. Das führt dazu, dass die Firmen ihre Abläufe an die Funktionsweise (...)


10.10.2009 - Weiterer Rückschlag für den - "UFO-Hacker"

Der als "UFO-Hacker" bekannt gewordene britische Staatsbürger Gary McKinnon hat in seinem Kampf gegen die drohende Auslieferung an die Vereinigten Staaten eine Niederlage vor dem Obersten Gerichtshof Großbritanniens einstecken müssen. Der neu eingerichtete Supreme Court wird den Fall des 43-jährigen Schotten nicht hören und wies seinen Antrag (...)


10.10.2009 - Cisco-Router können mehr als routen ...

Cisco hat die Gewinner des Ende vergangenen Jahres gestarteten Programmierwettbewerbs für seine Linux-basierten Integrated-Services-Router bekanntgegeben, der wegen des großen Ansturms hatte verlängert werden müssen. Die Preise von 50.000, 30.000 und 20.000 US-Dollar gingen an drei Teams aus Spanien, Indien und Deutschland. Der erste Preis (...)


10.10.2009 - Suchmaschinenbetreiber sollen für Nachrichten zahlen

Im Rahmen des World Media Summit in Peking haben Rupert Murdoch (News Corporation) und Tom Curley (Associated Press) vor 300 Vertretern von 170 Medien aus 80 Ländern gefordert, Suchmaschinenbetreiber und andere Webseiten sollten künftig für Nachrichtenmaterial zahlen, das sie zurzeit noch ohne Gegenleistung erhielten. Einer Meldung des Digital (...)


10.10.2009 - Schäuble: Mehr Regeln im Netz

Am Rande eines "Wertekongresses" der baden-württembergischen Landtags-CDU in Stuttgart äußerte sich Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) zur Internetsicherheit, aber auch etwa zum Thema öffentliche Videokameras. So erklärte Schäuble, dass ein verstärkter Einsatz von Videokameras an öffentlichen Brennpunkten sinnvoll sein (...)


10.10.2009 - Bundeskanzlerin kritisiert mangelnden Urheberrechtsschutz im Netz

Im Vorfeld ihres Besuches auf der Frankfurter Buchmesse hat Bundeskanzlerin Angela Merkel betont, sich für den Urheberrechtsschutz im Internet einsetzen zu wollen. Die Möglichkeiten des Internets würden erhebliche Gefahren hinsichtlich des Urheberrechts bergen: „Deshalb lehnen wir es ab, dass ohne jeden urheberrechtlichen Schutz die Bücher (...)


09.10.2009 - Adobe-Anwender erneut unter Beschuss

Adobe warnt vor einer Sicherheitslücke in Adobe Reader und Acrobat 9.1.3 für Windows, Macs und Linux. Einmal mehr wird die Lücke bereits ausgenutzt, bevor ein Update des Herstellers bereitsteht, um sie zu schließen. Die aktuellen Angriffe mit diesem Zero-Day-Exploit beschränken sich laut Adobe auf Windows-Systeme. Adobe will zum ohnehin anstehenden (...)


09.10.2009 - Google-Statistik: Wenn die Grippe-Welle anrollt

Der Suchmaschinenbetreiber Google hat seinen Service "Grippe-Trends", für den das Unternehmen Nutzeranfragen zum Begriff "Grippe" statistisch auswertet und Prognosen zu möglichen Epidemien oder Pandemien erstellt, auf nunmehr 20 Länder ausgedehnt, darunter auch Deutschland. Das "Grippe-Trends"-Frühwarnsystem basiert auf der Annahme, (...)


08.10.2009 - Red Hat und Microsoft spielen virtuell zusammen

Red Hat und Microsoft haben ihre jeweiligen Virtualisierungsprodukte gegenseitig zertifiziert. Angekündigt hatten die beiden Konkurrenten die Zusammenarbeit bereits im Februar dieses Jahres. Mit dem Schritt kommen der Linux-Distributor und der Redmonder Riese nach eigenem Bekunden dem Marktwunsch nach mehr Interoperabilität in heterogenen (...)


08.10.2009 - Telekom unterliegt im Rechtsstreit mit E-Plus

Der Mobilfunkanbieter E-Plus hat sich mit einer Wettbewerbsklage gegen ein Rufumleitungs-Angebot der Deutschen Telekom beim Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe durchgesetzt. Nach einem Urteil vom heutigen Mittwoch darf die Telekom nicht per Rufumleitung Anrufe abfangen und ins eigene Netz dirigieren, die eigentlich ins Mobilnetz von E-Plus gehen (...)


08.10.2009 - Nortel will Netzwerkaktivitäten an Ciena verkaufen

Der insolvente kanadische Telecomausrüster Nortel Networks will sich von weiteren Unternehmensteilen trennen. Nortel habe mit dem US-Spezialisten für Kommunikations-Netzwerkplattformen Ciena eine Vereinbarung über den Verkauf seiner optischen Netzwerkgeschäfte getroffen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Toronto mit. Das Transaktionsvolumen (...)


08.10.2009 - Sonys superleichtes Subnotebook wird Realität

Trotz filigranen Gehäuses und flacher Tasten lässt sich gut mit dem VGN-X arbeiten – zumindest dem ersten Eindruck nach, den die Prototypen auf der IFA hinterließen. Heute gibt Sony die technischen Daten, die Verfügbarkeit und den Preis bekannt: Ab 19. Oktober, also genau zum Windows-7-Start soll es hierzulande erhältlich sein, installiert ist (...)


08.10.2009 - Virenscanner AVG 9.0 verfügbar

AVGs Produktfamilie für Endanwender verspricht in Version 9.0 schneller, sicherer, einfacher und preiswerter zu sein als zuvor. Um die Geschwindigkeit zu erhöhen, hat der Hersteller einen kombinierten Anti-Virus/Anti-Spyware-Scanner integriert, der beim ersten Scandurchlauf alle Dateien als sicher oder unsicher kennzeichnet. Alle als sicher (...)


07.10.2009 - Auch Google Mail, Yahoo und AOL von Phishing-Angriff betroffen

Neben Hotmail-Nutzern sind von der gestern gemeldeten Phishing-Attacke offenbar auch Anwender von Google Mail, Yahoo und AOL betroffen. Dies berichtet die BBC. Dem britischen Sender lagen nach eigenen Angaben zwei Listen mit mehr 30.000 Namen und Passwörtern vor. Viele der Konten sollen aber alte beziehungsweise seit längerem unbenutzte Konten oder (...)


07.10.2009 - Amazon verkauft Lesegerät Kindle auch in Deutschland

Der Online-Einzelhändler Amazon will sein E-Book-Lesegerät Kindle künftig auch außerhalb der USA anbieten. "Kindle kann nun auch in Deutschland und in über 100 Ländern in aller Welt gekauft werden", sagte Amazon-Chef Jeff Bezos dpa. Amazons E-Book-Angebot umfasst derzeit jedoch nur englischsprachige Titel und keine elektronischen Bücher (...)


07.10.2009 - Pralles Pflichtenheft für Betreiber neuer Top-Level-Domains

Potenzielle Betreiber neuer Top-Level-Domains (TLD) müssen einige weitere Anforderungen erfüllen. Laut dem am Wochenende von der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) veröffentlichten dritten Entwurf der Bewerberrichtlinien für neue TLD-Betreiber gehört zum Beispiel das Sicherheitsprotokoll DNS Security Extensions (...)


06.10.2009 - Puma steigt in Handymarkt ein

Der Sportartikelhersteller Puma steigt in den Handymarkt ein. Puma habe mit dem französischen Kommunikationsunternehmen Sagem Wireless einen Lizenzvertrag zur Einführung eines Puma-Handys geschlossen, hieß es in einer Mitteilung vom Dienstag. Mit dem Einstieg in den Mobiltelefonmarkt, der für das zweite Quartal 2010 geplant ist, gehe das Unternehmen (...)


06.10.2009 - Gefälschtes PayPal-Zertifikat täuscht IE, Chrome und Safari

Ein auf der Sicherheitsmailing-Liste Full Disclosure veröffentlichtes SSL-Trickzertifikat für www.paypal.com und der dazugehörige private Schlüssel dürften Microsoft, Google und Apple in Zugzwang bringen, nun endlich Updates zum Beseitigen der NULL-Prefix-Schwachstelle zu veröffentlichen. Phisher können das Zertifikat etwa für Phishing-Angriffe (...)


06.10.2009 - Mehrere tausend Hotmail-Konten ausgespäht

Die Zugangsdaten von mehr als zehntausend europäischen Windows-Live-Hotmail-Konten sind offenbar ausgespäht und ins Internet gestellt worden. Das bestätigte Microsoft in einer Mitteilung. Ob die ebenfalls zu Windows Live gehörenden Dienste Messenger und Xbox LIVE betroffen sind, gab der Softwarekonzern nicht an. Zu den aufgetauchten Daten (...)


06.10.2009 - Citrix will die Desktop-Virtualisierung revolutionieren

Citrix hat mit XenDesktop 4 ein neues Produkt zur Desktop-Virtualisierung angekündigt. Das Unternehmen hebt dabei besonders die Flexibilität seiner Lösung hervor: XenDesktop 4 setzt serverseitig auf Citrix XenServer, Microsofts Hyper-V, VMware ESX oder VMware vSphere auf. Auf der Client-Seite reicht das Spektrum vom vorkonfigurierten Desktop, (...)


06.10.2009 - HTC präsentiert Windows Phone mit kapazitivem Multitouch

HTC hat zum heutigen Start von Microsofts Mobilbetriebsystem Windows Mobile 6.5 das Smartphone HTC HD2 mit kapazitivem Display und Multitouch-Bedienung vorgestellt. Das Handy mit einem großen 4,3-Zoll-Display (800 × 480 Pixel) läuft mit Windows Mobile 6.5 Professional und verwendet als Oberfläche das hauseigene HTC Sense. HTC nutzt für den Touchscreen (...)


06.10.2009 - Microsoft rechnet nicht mit schneller Erholung der Wirtschaft

Die Verantwortlichen des Softwarekonzerns Microsoft sehen zwar die Talsohle der Wirtschaftskrise erreicht, eine nachhaltige Erholung werde aber noch einige Zeit dauern. Jean-Philippe Courtois, Präsident von Microsoft International, sagte laut einem Bericht des Wall Street Journal, dabei sehe er die Entwicklung für aufstrebende Märkte optimistischer (...)


05.10.2009 - Chrome-Browser führt x86-Code aus

In der aktuellen Entwicklerversion des Browsers Chrome ist erstmals der "Native Client" enthalten, mit dem der Browser für x86-CPUs übersetzten Code direkt ausführen kann. Googles Native-Client-Projekt war bislang nur per Plug-in im Firefox nutzbar, was aufwendige Vorarbeiten erforderte. Native Clients laufen im Browser deutlich schneller (...)


05.10.2009 - Mehr Schutz für Mozilla-Nutzer vor JavaScript-Angriffen

Eine experimentelle Version des Firefox-Browsers implementiert erstmals die Content Security Specification (CSP). CSP soll Angriffe per Cross Site Scripting (XSS) und Cross Site Request Forgery (CSRF) verhindern. Dazu beschränkt der Browser unter anderem die Möglichkeiten, Inline-Scripts zu nutzen und JavaScript-Code per eval() auszuführen. Unterstützt (...)


05.10.2009 - Forscher infiltrieren "Mebroot"-Botnetz

Wissenschaftlern der University of California in Santa Barbara (UCSB) ist es gelungen, in das Malware-Netzwerk "Mebroot" einzudringen, das es auf Besucher legitimer Websites abgesehen hat. Den Forschern gelang es dabei, neue Einblicke in den Bereich so genannter "Drive-by"-Angriffe zu gewinnen. Sie fanden dabei mehr als 6500 Websites, auf denen sich (...)


05.10.2009 - Panasonic präsentiert 3D-Plasmafernseher der Öffentlichkeit

Vor einigen Wochen kündigte der Unterhaltungselektronikkonzern Panasonic an, einen 3D-tauglichen Plasma-TV mit einer Bilddiagonalen von 50 Zoll (umgerechnet 127 cm) entwickeln zu wollen, der 2010 auf dem Markt kommen soll. Nun hieß es von dem Unternehmen, man werde auf der am morgigen Dienstag nahe Tokio startenden Fachmesse CEATEC bereits Prototypen (...)


05.10.2009 - MAX 09: Flash Player wird zur Laufzeitumgebung für alle Plattformen

Adobe hat eingangs der diese Woche tagenden MAX-Hauskonferenz die Version 10.1 der Flash Player Runtime angekündigt, die noch dieses Jahr als Beta verfügbar sein soll. Die Software, die erstmals auf der im Open Screen Project entwickelten Laufzeitumgebung basiert, funktioniert mit den Desktop-Betriebssystemen Windows, Linux und Mac OS X sowie mit (...)


04.10.2009 - Software für Windows 7 muss 64-Bit-tauglich sein

Mark Relph, Senior Director bei der Windows Product Strategy Group und Chef des Windows-Ecosystem-Teams bei Microsoft hat in einem Blog-Eintrag einige Details zum Kompatibilitätslogo für Windows 7 klargestellt. Demnach sollen nur Produkte das Logo "Compatible with Windows 7" erhalten, die mit allen Windows-7-Versionen funktionen – einschließlich (...)


dpa

04.10.2009 - Kabel Deutschland nun mit allen HDTV-Kanälen von Sky

Obwohl Sky (vormals Premiere) seit dem 4. Juli mit Sky Cinema HD, Sky Sport HD, Discovery HD, National Geographic HD, History HD, Disney Cinemagic HD und Eurosport HD satte sieben hochauflösende TV-Kanäle im Angebot hat, konnten Sky-Abonnenten über das Netz des größten deutschen Kabelnetzproviders Kabel Deutschland (KDG) bislang nur Sky Sport HD (...)

Tags: Kabel Deutschland


03.10.2009 - Google entfernt Pirate Bay irrtümlich aus dem Index

Ein "interner Fehler", so Google, habe gestern dazu geführt, dass die Startseite des BitTorrent-Trackers The Pirate Bay aus dem Suchergebnis entfernt wurde. Der Fehler ist inzwischen behoben. Zunächst hatte Google die Herausnahme der Webseite aus dem Suchindex damit begründet, dass ein Rechteinhaber diese mit Verweis auf den Digital Millennium (...)


03.10.2009 - Rechtsstreit zwischen Eminem und Apple beigelegt

Der Verlag Eight Mile Style des amerikanischen Rappers Eminem und Apple haben am Donnerstagabend offenbar ihren Rechtsstreit um das Musikangebot auf iTunes beigelegt. Eminems Anwalt Richard Busch gab die Einigung am Freitag bekannt, äußerte sich aber nicht zu den Details. Der Rapper warf Apple vor, 93 seiner Musikstücke ohne Erlaubnis auf seiner (...)


03.10.2009 - Plug-in-Dienst soll Mozilla-Browser schützen

Die Mozilla Foundation veröffentlicht auf ihrer Webseite den Plugin Finder Service. Der Web-Dienst checkt im (Mozilla-)Browser installierte Plug-ins auf Aktualität. Ist eine neuere Version verfügbar, empfiehlt der Dienst ein Update, dass man sogleich per Mausklick ausführen kann. Die Maßnahme soll helfen, Browser-Plug-ins auf dem aktuellen (...)


02.10.2009 - Sicherheits-Update für Google Chrome

Google hat seinen Webbrowser Chrome in Version 3.0.195.24 vorgelegt, um eine kritische Schwachstelle zu schließen. Eine Format-String-Schwachstelle in der von Google benutzten Implementierung der C-Funktion dtoa zur Umwandlung von Gleitkommazahlen in Zeichenketten lässt sich von präparierten Webseiten ausnutzen, um Code einzuschleusen und (...)


02.10.2009 - Konferenz Future Security: Mit Sicherheit mehr Software

Mit deutlich weniger Besuchern als in den Vorjahren ist in Karlsruhe die vierte Ausgabe der Konferenz für Sicherheitsforschung Future Security zu Ende gegangen. Vor allem internationale Besucher blieben aus, obwohl die Tagung erstmals durchweg in Englisch gehalten wurde. Die gleichzeitig stattfindende europäische Sicherheitskonferenz in Stockholm (...)


02.10.2009 - Acer-Notebooks mit AMDs neuen Mobilplattformen

Nachdem sich AMD weiterhin bedeckt hält, ab wann denn nun Hardware der Mobilplattformen Tigris und Congo erhältlich sein soll, füllt Acer diese Informationslücke: Zum Windows-7-Start am 22. Oktober bringt das Unternehmen drei damit ausgestattete Notebooks auf den Markt; im November folgt ein viertes. Alle tragen das Vision-Logo und haben die 64-Bit-Version (...)


02.10.2009 - XP-Modus für Windows 7 ist fertig

In einem Blog-Eintrag hat Microsoft-Manager Brandon LeBlanc bekannt gegeben, dass der XP-Modus für Windows 7 fertig ist (RTM, Release to manufacturing). Anwender sollen ihn am 22. Oktober in Microsofts Download-Center herunterladen können. Derzeit bietet Microsoft noch den Release Candidate an. Der XP-Modus ist dafür gedacht, mit Windows (...)


02.10.2009 - Palm Pre: Künftige Firmware-Updates ohne iTunes-Abgleich

Der Smartphone-Hersteller Palm hat die Unterstützung von Apples iTunes-Software für sein Touchscreen-Handy Pre in der aktuellen Firmware-Version 1.2 aufgegeben. Bei ersten Tests mit einem aktualisierten US-Modell wurde es von iTunes nicht erkannt. Laut einer dpa-Meldung erklärte der Apple-Konkurrent am Mittwoch in Sunnyvale (Kalifornien), (...)


02.10.2009 - Googles Buchprojekt treibt Verlage und Politik an

Das ambitionierte Vorhaben Googles zur Digitalisierung von Büchern im Rahmen von Google Books und der angestrebte Vergleich mit der Branche in den USA entzweit weiter die Gemüter. "Auch Verlage oder Autoren beziehen keine einheitliche Position", betonte Joerg Pfuhl, Chef der Verlagsgruppe Random House Deutschland, am heutigen Freitag auf einer Konferenz (...)


02.10.2009 - Weitere Navi-Lösung fürs iPhone

Das portugiesische Unternehmen NDrive will seine gleichnamige Navigationslösung für Apples Smartphone auch für den deutschsprachigen Markt anpassen. NDrive ist zwar bereits über den AppStore erhältlich, jedoch nur in einer Version für Portugal. Inzwischen arbeitet der Hersteller an einer Anpassung für andere Länder Westeuropas. Dem Vernehmen (...)


01.10.2009 - Cisco will Tandberg kaufen

Der US-Netzwerkausrüster Cisco Systems will den norwegischen Anbieter von Videokonferenz-Systemen Tandberg für rund 3 Milliarden US-Dollar (gut 2 Milliarden Euro) übernehmen. Cisco biete für alle ausstehenden Aktien jeweils 153,5 norwegische Kronen, teilt der Konzern mit. Dies sei ein Aufschlag von 11 Prozent auf den Schlusskurs (...)


01.10.2009 - Microsofts Betriebssystemstudie Helios

Wie man unterschiedliche Prozessoren und Koprozessoren in Netzwerk- und Grafikkarte mit einem Betriebssystem nutzen und Anwendungen darauf beschleunigen kann, untersuchen Forscher bei Microsoft Research und an der Universität von Glasgow (UK) im Projekt Helios (PDF-Datei, französische Projektseite hier). Dazu nutzt das Betriebssystem (...)


01.10.2009 - Störungen beim Avira-Update-Server

Ein "größeres" Update für Aviras Antivirenlösung Antivir hat zu Problemen beim Update der Virensignaturen in der kostenlosen Version geführt. Laut Leserhinweisen führte dies sogar dazu, dass der Rechner gar keine Updates mehr lud. Offenbar waren die Server überlastet. Nutzer von AntiVir Premium, Premium Security Suite und der professionellen (...)


01.10.2009 - Google übersetzt komplette Webseiten online

Eine SCRIPT-Element soll Webseiten auf Knopfdruck für Menschen verständlich machen, die mit der Originalsprache nicht zurechtkommen. Googles Werkzeug wird mit der Sprache der Webseite parametriert und vergleicht diesen Wert mit dem im Browser oder im Betriebssystem eingestellten bevorzugten Idiom des Anwenders. Unterscheiden sich die beiden, (...)


zurück


Copyright © 2003 - 2011, Heiko Jendreck, All rights reserved
http://www.phw-jendreck.de / Heiko Jendreck; Friedrichstrasse 20; 68782 Brühl