Archiv: Pressemitteilungen von der dpa, heise-online sowie phw und Grutzeck Software - Monat: Juni 2010

heise online

30.06.2010 - 1&1 bringt Android-Tablet

Der deutsche Internet-Anbieter 1&1 tritt mit einem eigenen Tablet gegen Apples iPad an. Das "SmartPad" läuft unter Googles Smartphone-Betriebssystem Android und wurde von 1&1 gemeinsam mit dem hessischen Unternehmen Kwest entwickelt, gebaut wird es von NEC. Das Tablet ist mit einem 7 Zoll großen Touchscreen, WLAN, USB-Anschluss und SD-Slot (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/1-1-bringt-Android-Tablet-1031473.html


dpa

30.06.2010 - Microsoft gibt Jugend-Handys auf

Neues Zeichen für die Probleme von Microsoft im Mobilfunk-Markt: Der Windows-Riese gibt keine zwei Monate nach dem Marktstart seine Handy-Reihe Kin auf. Die beiden Modelle dieser Reihe waren ursprünglich vor allem auf jüngere Menschen und die Nutzung von Online-Netzwerken wie Facebook ausgerichtet. Der Markterfolg scheint jedoch ausgeblieben (...)

Tags: Microsoft


spiegel online

29.06.2010 - Pornoriese entscheidet sich gegen Flash

"HTML5 ist die Zukunft", sagt ein Porno-Boss - entscheidet die Pornoindustrie mal wieder einen Formatkrieg? Außerdem im Überblick: Sammelklage wegen iPhone-4-Verbindungsproblemen, US Supreme Court sagt Jein zu Software-Patenten, und Paramount zielt auf Plattformen wie Rapidshare. Vielleicht entscheidet die Pornoindustrie wieder einmal (...)

Quelle: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,703519,00.html


phw

29.06.2010 - Im Netz kursieren Windows-8-Präsentation

Der Spiegel verweist auf www.wired.com und heise-online auf http://msftkitchen.com. Dort befinden sich Präsentationsfolien einer angeblichen Windows 8 Version. Aus den Folien kann man entnehmen, dass auch das nächste Windows wieder schneller, stabiler, sicherer und so weiter sein. Ob die Folien authentisch sind, eine wirkliche Microsoft-Strategie (...)


heise online

29.06.2010 - Google integriert sicheren PDF-Viewer in Chrome

Google hat in der Developer-Version seines Webbrowsers Chrome erstmals einen PDF-Viewer integriert, der Adobes Reader-Plug-in überflüssig machen und für mehr Sicherheit sorgen soll. Da der PDF-Viewer in einer Sandbox läuft, sollen anders als bei Adobes Plug-in mögliche Sicherheitslücken nicht gleich zur Kompromittierung des gesamten Systems (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-integriert-sicheren-PDF-Viewer-in-Chrome-1030534.html


phw

28.06.2010 - Revanche für das Wembley-Tor

Am 30. Juli 1966 hatte Geoff Hurst im WM-Finale von Wembley in der Verlängerung das 3:2 für England erzielt. Hurst überwand Torhüter Hans Tilkowski aus kurzer Distanz, der Ball prallte von der Latte auf den Rasen und wurde von Wolfgang Weber über die Latte ins Aus geköpft. Der Schweizer Schiedsrichter Gottfried Dienst entschied nach Rücksprache mit (...)

Tags: Fussball-WM-2010


dpa

28.06.2010 - Amazon sucht bis zu 3000 Saisonkräfte

Der Internet-Versandhändler Amazon sucht für seinen Standort in Leipzig bis zu 3000 Saisonkräfte. Laut einem Bericht der Leipziger Volkszeitung sollen sie die rund 1000 Mitarbeiter der Stamm-Belegschaft im Weihnachtsgeschäft unterstützen. Das Ziel Amazons sei es dann, je nach Geschäftsentwicklung "mehrere Hundert" Saisonkräfte dauerhaft (...)

Tags: Amazon


phw

27.06.2010 - Herr Schweinsteiger ist fit für England

Zwei Tage haben wir um Schweinis Einsatz gezittert. Im Spiel gegen Ghana musste er nach 81 Minuten raus: Schmerzen im linken Oberschenkel. An Training war nicht mal zu denken. Doch gestern im Abschlusstraining im „Venues-Pacific-Stadium“ in Bloemfontein stand Schweinsteiger plötzlich wieder auf dem Platz. Wie auch Jerome Boateng (21), der zuletzt (...)

Tags: Fussball-WM-2010


dpa

27.06.2010 - Software erkennt Kundenbewegung

Personalisierte Werbung im Internet, Kundenkarten, die alle möglichen Informationen über das Kaufverhalten ihrer Besitzer speichern, und zahllose Umfragen von Marktforschungsinstituten – auf verschiedene Art und Weise versuchen Firmen schon lange, möglichst viel über die Verbraucher herauszufinden und ihre Produkte so genau auf sie zuzuschneiden. (...)


phw

26.06.2010 - Amerika trauert, Ghana jubelt

Was für ein Fußball-Krimi! Ghana hat die USA bezwungen - und bleibt als letztes afrikanisches Team im Wettbewerb. Erst in der Verlängerung fiel die Entscheidung: Asamoah Gyan schoss das Siegtor. Ghana bleibt damit als letztes afrikanisches Team im Wettbewerb und trifft im Viertelfinale am 2. Juli auf Uruguay. Die Führung für Ghana resultierte (...)


phw

25.06.2010 - Großes Fragezeichen hinter Schweinsteiger-Einsatz gegen England

Vor dem Achtelfinale der Fußball-WM in Südafrika steht hinter dem Einsatz von Bastian Schweinsteiger ein großes Fragezeichen. Die medizinische Abteilung des DFB-Teams arbeitet weiter rund um die Uhr, um ihn für die Partie gegen England wieder fit zu kriegen. Wie auch Jérome Boateng laboriert Schweinsteiger an Muskelproblemen. Kapitän Philipp (...)

Tags: Fussball-WM-2010


dpa

25.06.2010 - Twitter verpflichtet sich zu besserem Datenschutz

Der Kurznachrichtendienst Twitter muss für einen besseren Schutz seiner Nutzer sorgen. Die US-amerikanische Verbraucherschutzbehörde FTC verdonnerte die Internetfirma am Donnerstag zu schärferen Sicherheitsmaßnahmen, weil wiederholt Hacker in das System eingedrungen waren. In einem Fall knackte ein Angreifer das Nutzerkonto von US-Präsident (...)

Tags: Twitter


heise online

24.06.2010 - Apple beginnt iPhone-4-Verkauf in Deutschland

Apple hat am heutigen Donnerstag den Verkauf der neuesten iPhone-Generation in USA, Japan, Deutschland, Frankreich und Großbritannien gestartet. Während iPhone-Fans in den US-Großstädten derzeit noch vor den Flag-Stores mit dem Apfel-Logo kampieren, begann in Japan bereits der Ansturm heute früh. Seit Tagen hatten Fans den Apple Store in Tokio (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Apple-beginnt-iPhone-4-Verkauf-in-Deutschland-990767.html


heise online

24.06.2010 - Kabel BW bietet Sky-Pakete künftig im Bundle mit eigenen Produkten an

Der Heidelberger Kabelnetzbetreiber Kabel BW und der Münchner Pay-TV-Anbieter Sky (vormals Premiere) weiten ihre Zusammenarbeit aus: Die engere Kooperation ermöglicht es, Internet- und Telefonangebote des Netzproviders ("CleverKabel") mit Sky-Abo-Paketen zu kombinieren – beispielsweise mit den Live-Übertragungen der Fußball-Bundesliga. (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kabel-BW-bietet-Sky-Pakete-kuenftig-im-Bundle-mit-eigenen-Produkten-an-Update-1028435.html


phw

23.06.2010 - WM2010: Deutschland steht im Achtelfinale

Trotz des Gruppensieges hat die deutsche Elf noch jede Menge Luft nach oben. Das 1:0 gegen Ghana war zwar verdient, doch souverän sieht anders aus. Freuen wir uns aber über den Einzug ins Achtelfinale. Unser nächster Gegner heißt England und die konnten bei dieser WM auch noch nicht überzeugen. Großes Manko für uns, Bastian Schweinsteiger ist (...)

Tags: Fussball-WM-2010


heise online

22.06.2010 - Kaum eine DAX-Unternehmenswebsite ist standardkonform

Mit der im eigenen Hause entwickelten Web-Compliance-Produktfamilie imergo hat das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik (FIT) die Einstiegs- und Unterseiten von DAX-Unternehmen auf Einhaltung von Webstandards geprüft. Danach weisen 90 Prozent der analysierten Seiten Mängel auf – vor allem Syntaxfehler, die eine erfolgreiche (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kaum-eine-DAX-Unternehmenswebsite-ist-standardkonform-1027370.html


heise online

21.06.2010 - Lenovo wagt neuen Anlauf mit All-in-One-PCs

In Deutschland spielt Lenovo als Hersteller von Consumer-Geräten bislang hauptsächlich bei tragbaren Rechnern eine Rolle. Nun will der chinesische PC-Bauer seine Marktanteile bei Desktop-PCs erhöhen. Statt mit Rechnern in üblichen Tower-Gehäusen will Lenovo dies vorrangig mit All-in-One-PCs erreichen. Zu den Neuheiten zählt die Topvariante (...)

Tags: Lenovo

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Lenovo-wagt-neuen-Anlauf-mit-All-in-One-PCs-963743.html


heise online

21.06.2010 - Bundesdatenschutzbeauftragter: Diskussion über neues Datenschutzrecht erwünscht

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Peter Schaar, hat am Montag ein Diskussionsforum zur Modernisierung des Datenschutzrechts in Deutschland eröffnet. Im Mittelpunkt steht das von der Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder verabschiedete Eckpunktepapier "Ein modernes Datenschutzrecht (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundesdatenschutzbeauftragter-Diskussion-ueber-neues-Datenschutzrecht-erwuenscht-1026582.html


dpa

20.06.2010 - MyGauck: Das Netz als sechste Gewalt?

Das Netz hat gesprochen. Frühzeitig haben sich tausende Nutzer auf Joachim Gauck festgelegt. Sie schreiben sich die Finger wund, sei es auf neu eingerichteten Webseiten, in sozialen Netzwerken oder bei Twitter. Vor der Wahl eines Bundespräsidenten soll es eigentlich keinen Wahlkampf geben. Während sich die Parteien deshalb zurückhalten, läuft (...)


dpa

19.06.2010 - Rheinland-Pfalz will Verbandsklagerecht gegen Street View

Ein verbesserter Datenschutz beim umstrittenen Google-Kartendienst Street View könnte aus Sicht von Rheinland-Pfalz vom nächsten Jahr an bundesweit greifen. Zu einer entsprechenden Bundesratsinitiative mehrerer Länder sagte der rheinland-pfälzische Justizminister Heinz Georg Bamberger (SPD) in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur, (...)


phw

18.06.2010 - So macht Fußball keinen Spaß mehr

Bastian Schweinsteiger hatte schon zur Halbzeit genug. Auf dem Weg in die Kabine schnappte sich Deutschlands Mittelfeldchef den FIFA-Schiedsrichter Alberto Undiano und geigte ihm ordentlich die Meinung. Als die Niederlage gegen Serbien im zweiten WM-Vorrundenspiel besiegelt war, legte der Münchner nach: "So macht Fußball keinen Spaß mehr. In der (...)


heise online

18.06.2010 - Microsoft kündigt Meldestelle für gestohlene Zugangsdaten an

Die Meldestelle Internet Fraud Alert soll als zentraler Anlaufpunkt für Sicherheitsspezialisten, Internet Provider, Behörden und andere gelten, um im Internet gefundene, abgephishte Zugangsdaten von Anwendern zu melden. Die Meldestelle will dann die Unternehmen informieren, zu denen diese Daten gehören, damt diese Gegenmaßnahmen ergreifen (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Microsoft-kuendigt-Meldestelle-fuer-gestohlene-Zugangsdaten-an-1025150.html


dpa

17.06.2010 - AOL verkauft soziales Netzwerk Bebo

Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende: Nach dieser Devise hat der US-Internetkonzern AOL sein soziales Netzwerk Bebo abgestoßen. Der kleine kalifornische Finanzinvestor Criterion Capital Partners griff zu. Über den Preis schwiegen sich beide Seiten am Donnerstag aus. Doch angesichts des Niedergangs von Bebo gilt es als sicher, (...)


phw

17.06.2010 - Telekom plant Teilzeitjobs für Führungskräfte

Telekom-Personalvorstand Thomas Sattelberger reicht eine Frauenquote nicht. Er strebt eine ganz neue Unternehmenskultur an – mit kürzeren Arbeitszeiten für Manager und E-Mail-Pausen an den Wochenenden. Im Interview spricht er über den Sinn der Quote, Seilschaften in Unternehmen und warum er nach wie vor überzeugt davon ist, dass andere deutsche (...)


dpa

16.06.2010 - Telekom wird von iphone-Fans überrannt

Das neue iphone von Apple ist schon zwei Wochen vor dem eigentlichen Verkaufsstart ein Renner. Die Zahl der Vorbestellungen überlastete die Online-Shops der Netzbetreiber in mehreren Ländern. Auch die Telekom als deutscher Apple-Partner hatte mit Ausfällen zu kämpfen. Das neue iphone von Apple ist schon zwei Wochen vor dem eigentlichen Verkaufsstart (...)

Tags: Telekom


heise online

16.06.2010 - EU-Parlament formuliert Grundsätze zur Netzpolitik

Das Europäische Parlament hat den Grundsatz "Löschen vor Sperren" in einer aktuellen Entschließung noch einmal unterstrichen. Im Kampf gegen Cybercrime und Kinderpornographie "sollten kriminelle Inhalte an der Quelle gelöscht werden, bevor erwogen wird, Webseiten zu blockieren." Anlass für die Entschließung ist die Positionierung des Parlaments (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Parlament-formuliert-Grundsaetze-zur-Netzpolitik-1023466.html


heise online

16.06.2010 - Kriminelle nutzen Lücke im Windows-Hilfecenter aus

Nach Angaben von Microsoft und dem Antivirenhersteller Sophos nutzen erste Webseiten die vergangene Woche gemeldete Lücke im Hilfe- und Supportcenter von Windows aus, um die Systeme von Besuchern mit Schadcode zu infizieren. Bislang sind jedoch nur Anwender von Windows XP betroffen, da der kursierende Exploit nur dort funktioniert. Zudem muss der Anwender (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kriminelle-nutzen-Luecke-im-Windows-Hilfecenter-aus-1023374.html


heise online

15.06.2010 - Office 2010 ist da

Wie angekündigt, bringt Microsoft mit dem heutigen Dienstag seine neue Büro-Suite auf den Markt. Office 2010 ist ab sofort in 10 Sprachen und 240 Ländern erhältlich, teilte der Softwarekonzern in Unterschleißheim bei München mit. Verschiedene Produktvarianten werden angeboten. Die kleinste, "Office Starter 2010", legen viele Hersteller und (...)

Tags: Microsoft

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Office-2010-ist-da-1022975.html


heise online

15.06.2010 - Framework gegen Code-Injection

Ein neues Framework "Interpolique" soll Entwicklern dabei helfen, ihre Webanwendungen gegen SQL-Injection und Cross-Site-Scripting immun zu machen. Die grundlegende Idee dabei ist, die etwa aus Benutzereingaben stammenden Daten einfach in Base64-Code umzuwandeln, damit sie selbst beim fehlerhaften Zusammenbau mit weiterem Code keinen Schaden (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Framework-gegen-Code-Injection-1023056.html


heise online

15.06.2010 - Bahn bietet Online-Ticket per MMS an

Kunden der Deutschen Bahn können sich nun ihre online gekauften Fahrkarten als MMS auf ihr Mobiltelefon schicken lassen. Nach der Buchung eines Online-Tickets müssen sie es nun also nicht mehr ausdrucken, die Vorlage der MMS bei der Fahrkartenkontrolle reicht. Dafür müssen die Kunden im Online-Angebot der Bahn registriert sein und sich mit ihren Zugangsdaten (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bahn-bietet-Online-Ticket-per-MMS-an-1022643.html


heise online

14.06.2010 - Telekom nennt Preise für das iPhone 4

Die deutsche Telekom, in Deutschland seit dem ersten iPhone Apples exklusiver Vertragspartner, hat über Twitter erste Einzelheiten über die Preisgestaltung für das iPhone 4 bekanntgegeben: Das nur in Verbindung mit einem Complete-Vertrag ab 24,95 Euro pro Monat erhältliche Smartphone kostet demnach in der 32-GByte-Version mit dem günstigsten (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Telekom-nennt-Preise-fuer-das-iPhone-4-1022191.html


dpa

14.06.2010 - Datenschutzbeauftragter stellt Strafantrag gegen Google

Das Land Rheinland-Pfalz hat gegen den Suchmaschinengiganten Google Strafantrag bei allen acht Staatsanwaltschaften des Landes gestellt. Das US-Unternehmen habe in allen Städten und vielen Gemeinden von Rheinland-Pfalz Straftaten begangen, teilte der Datenschutzbeauftragte Edgar Wagner am Montag in Mainz mit. Google hatte kürzlich zugegeben, (...)


phw

13.06.2010 - WM: Deutschlands Kampfansage an die Konkurrenz

Unmittelbar vor dem Start der WM 2010 in Südafrika strotzt die deutsche Nationalmannschaft nur so vor Selbstbewusststein. Der frischgebackene Kapitän Philipp Lahm geht mutig voran und macht den deutschen Fans jede Menge Hoffnung auf ein erfolgreiches Turnier. "Das ist die Nationalmannschaft mit der meisten Qualität von allen, in denen ich bisher (...)

Tags: Fussball-WM-2010


heise online

13.06.2010 - Microsoft installiert erneut ohne Rückfrage Firefox-Add-on

Microsoft schob in den vergangenen Tagen Anwendern der Windows Live Toolbar, der MSN Toolbar und der Bing Bar mit einem Update (automatisch übersetzter Knowledge-Base-Eintrag) für das Microsoft Search Enhancement Pack außer einer Erweiterung für den Internet Explorer auch ungefragt ein Firefox-Add-on unter. Abgesehen davon lässt (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Microsoft-installiert-erneut-ohne-Rueckfrage-Firefox-Add-on-1021002.html


spiegel online

12.06.2010 - Nationalstürmer Cacau - Ich will einfach nur spielen

Ehrgeiz, Fleiß, Zurückhaltung - es sind urdeutsche Tugenden, die den gebürtigen Brasilianer Cacau so wertvoll machen für die Nationalmannschaft. Der Angreifer musste viele Rückschläge verkraften, ehe seine Profikarriere begann. Jetzt glaubt er fest an seine Chance bei der WM. Es gibt nicht viele Menschen, die so ehrlich mit den Augen lächeln (...)

Quelle: http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,700034,00.html


heise online

12.06.2010 - Google rudert bei Hintergrundbildern zurück

Der Suchmaschinenriese Google ist bei seiner am vergangenen Donnerstag gestarteten, möglicherweise von Microsofts Suchdienst Bing inspirierten Initiative, das Suchportal mit bunten Hintergrundbildern zu versehen, zurückgerudert und zeigte schnell wieder die gewohnt schlichte Darstellung der weltweit meistaufgerufenen Webseite. Die (...)

Tags: Google

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-rudert-bei-Hintergrundbildern-zurueck-1020898.html


spiegel online

12.06.2010 - Obamas Notfall-Ausschalter fürs Internet

Der Gesetzentwurf ist hochbrisant. Zum dritten Mal liegt dem US-Senat ein Antrag vor, der Präsident Obama im Krisenfall faktisch zum Kommandeur über Amerikas Kommunikations-Infrastruktur machen würde - diesmal mit Aussicht auf Erfolg. Bürgerrechtler sind empört. "Third time lucky" sagt man im Englischen, was man mit "Erfolgreich im dritten (...)

Tags: Barack-Obama

Quelle: http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,700136,00.html


phw

11.06.2010 - Querelen um neue Windows-Lücke

Die Sicherheitslücke im Windows Supportcenter sorgt für Unmut - und das nicht nur, weil Tavis Ormandy die Informationen ohne Abstimmung mit Microsoft veröffentlichte, sondern weil auch der von ihm bereit gestellte Hotfix nicht vollständig schützen soll. Die Lücke findet sich in Microsofts Hilfe- und Supportcenter und lässt sich ausnutzen, (...)

Tags: Microsoft

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Querelen-um-neue-Windows-Luecke-Update-1020074.html


dpa

11.06.2010 - US-Handelsbehörde untersucht Wettbewerbsvorwurf gegen Apple

Im Streit zwischen Google und Apple um dessen umstrittene neue Regeln für mobile Werbeschaltungen hat sich die US- Handelsorganisation FTC eingeschaltet. Ob sich Apple damit einen wettbewerbswidrigen Vorteil gegenüber den Rivalen verschafft, werde nun die FTC untersuchen, berichtet die Finanzagentur Bloomberg am Freitag. Anfang der Woche (...)

Quelle: http://dpaq.de/G020S


heise online

10.06.2010 - Neue Regeln für Domain-Bewerber

Für Bewerber um neue Top-Level-Domains (TLD) wie ".berlin", ".fussball" oder ".bayern" gibt es viel zu tun. Die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) hat die auf fast 400 Seiten angeschwollene vierte Fassung (PDF Datei) des Bewerberhandbuchs vorgelegt. Immer neue Regeln sollen Zulassung und späteren Betrieb der neuen Adresszonen (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Neue-Regeln-fuer-Domain-Bewerber-1019493.html


dpa

10.06.2010 - Second Life-Betreiber streicht Drittel der Stellen

Der Betreiber der virtuellen Welt Second Life streicht nahezu jede dritte Stelle. Das Unternehmen Linden Lab kündigte einen Umbau an, bei dem etwa 30 Prozent der Arbeitsplätze wegfallen sollen. Linden Lab nannte am Mittwochabend keine Mitarbeiterzahlen. Laut Medienberichten hatte das Unternehmen zuletzt noch mehr als 300 Beschäftigte. Bei (...)


heise online

09.06.2010 - Ministerpräsidenten nicken Reform der Rundfunkgebühren ab

Die Regierungschefs der Bundesländer haben sich auf ein neues Finanzierungsmodell für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk verständigt. Das erklärten der Vorsitzende der Rundfunkkommission der Länder und rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD), sowie Baden-Württembergs Regierungschef Stefan Mappus (CDU) am Mittwochabend (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Ministerpraesidenten-nicken-Reform-der-Rundfunkgebuehren-ab-1018913.html


heise online

09.06.2010 - Microsofts Office Web Apps gestartet

Noch bevor Office 2010 am 16. Juni in den Handel kommt, hat Microsoft die Online-Varianten von Word, Excel, PowerPoint und OneNote freigeschaltet. Die Office Web Apps lassen sich laut Microsoft nicht nur im Internet Explorer, sondern auch in Web-Browsern wie Firefox und Safari nutzen. Die Office Web Apps beruhen auf den Desktop-Anwendungen von Office (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Microsofts-Office-Web-Apps-gestartet-1018466.html


heise online

08.06.2010 - Juni-Patchday bei Microsoft

Microsoft hat zum Juni-Patchday zwar wie geplant zehn Patchpakete veröffentlicht, mit ihnen jedoch lediglich 30 der ursprünglich angekündigten 34 Sicherheitslücken behoben. Welche Fehler jetzt doch nicht behoben wurden, ist derzeit unklar. Sicherheits-Fixes gibt es für alle unterstützten Windows- und IE-Versionen, IIS 6.0 bis 7.5, SharePoint (...)

Tags: Microsoft

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Juni-Patchday-bei-Microsoft-1018089.html


heise online

08.06.2010 - Safari 5 ist da

Apple hat Version 5 seines Browsers Safari vorgestellt. Sie steht auf der Homepage des Herstellers für Mac OS und Windows zum Herunterladen bereit. Apple hat bislang den Text seiner deutschen Safari-Webseite noch nicht komplett aktualisiert. Über den Button "Safari 4 kostenlos laden" wird dem Nutzer aber die neueste Version des Web-Browsers angeboten. Eine (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Safari-5-ist-da-1017350.html


heise online

07.06.2010 - Bundespräsident-Kandidat Gauck genießt große Sympathien im Netz

Wäre die Bundespräsidenten-Wahl eine Abstimmung im Internet, Joachim Gauck hätte eine große Mehrheit sicher. Zumindest, wenn man der – allerdings nicht-repräsentativen – Umfrage auf dem Portal der ARD-Tagesschau glauben darf. Von den derzeit mehr als 88.000 Stimmen entfielen rund 78 Prozent auf den ehemaligen DDR- Bürgerrechtler. Wulff (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundespraesident-Kandidat-Gauck-geniesst-grosse-Sympathien-im-Netz-1017028.html


heise online

07.06.2010 - Yahoo integriert Facebook-Inhalte

Internetnutzer, die bei Yahoo und Facebook Mitglied sind, können ab dem 8. Juni ihre beiden Accounts verbinden. Danach soll sich der Facebook-Newsfeed auf der Yahoo-Homepage und bei Yahoo-Mail sowie über weitere Seiten und Dienste des Internetdienstleisters verfolgen lassen, hieß es in einer Mitteilung. Nutzer, die Inhalte auf Yahoos Nachrichten- (...)

Tags: Yahoo , Facebook

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Yahoo-integriert-Facebook-Inhalte-1016355.html


spiegel online

06.06.2010 - Mutter findet entführte Kinder bei Facebook

Wie der Spiegel berichtet, hat eine Mutter aus dem US-Staat Kalifornien ihre vor 15 Jahren vom Vater entführten Kinder mit Hilfe des sozialen Netzwerks Facebook wiedergefunden. Die Kinder, die heute im Teenager-Alter sind, wollen von ihrer Mutter aber nichts mehr wissen. Der Vater hatte die Kinder 1995, als die beiden zwei und drei Jahre alt waren, (...)

Quelle: (spiegel)


heise online

06.06.2010 - Australische Polizei ermittelt wegen WLAN-Schnüffelei gegen Google

Laut einem Bericht des Sydney Morning Herald hat nun auch die australische Bundespolizei Ermittlungen gegen Google aufgenommen wegen des Vorwurfs, die Street-View-Fahrzeuge würden während ihrer Fahrten Nutzdaten von WLANs erfassen und speichern. In Deutschland hat die Staatsanwaltschaft Hamburg bereits Mitte Mai deswegen ein Ermittlungsverfahren (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Australische-Polizei-ermittelt-wegen-WLAN-Schnueffelei-gegen-Google-1016237.html


heise online

05.06.2010 - Streit um HTML-5-Fähigkeiten des Internet Explorer 9

Auf einer Webseite mit Testergebnissen des Internet Explorer 9, der bislang nur als Preview verfügbar ist, sieht sich Microsoft bei der Implementierung von HTML-5 ganz vorne: Der neue Browser besteht jeden einzelnen der 40 Tests, während die Konkurrenz von Firefox, Safari, Opera und Chrome teilweise erbärmlich scheitert. Die Entwickler von freeciv.net (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Streit-um-HTML-5-Faehigkeiten-des-Internet-Explorer-9-1016157.html


spiegel online

05.06.2010 - Rundfunkreferenten wollen Apple zähmen

Weil der US-Konzern wiederholt Inhalte von Verlagen aus seinem App Store entfernt oder gar nicht erst zugelassen hat, prüfen die Rundfunkreferenten der Bundesländer nach Informationen des SPIEGEL jetzt, ob man Apple auf ähnliche Weise an die Kandare nehmen könnte wie Kabelnetzfirmen oder andere Plattformbetreiber. Eine solche Verpflichtung ist (...)

Quelle: (spiegel)


heise online

04.06.2010 - Microsoft kündigt Patches für 34 Lücken an

34 Schwachstellen will Microsoft am kommenden Dienstag in Windows, dem Internet Explorer und Office schließen. Sechs der angekündigten Bulletins zu den Lücken widmen sich alleine dem Windows-Betriebssystem, wovon die Redmonder vier als kritisch einstufen. Auch das Bulletin für den Internet Explorer wurde als kritisch eingestuft, wobei unklar (...)

Tags: Microsoft

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Microsoft-kuendigt-Patches-fuer-34-Luecken-an-1015359.html


dpa

04.06.2010 - Datenschutzbeauftragter Dix im Amt bestätigt

Alexander Dix ist für weitere fünf Jahre Berlins Datenschutzbeauftragter. Das Abgeordnetenhaus bestätigte ihn am Donnerstag einstimmig in seinem Amt. Der 59-Jährige erhielt damit weit mehr als die einfache Mehrheit von 75 Stimmen. Parlamentspräsident Walter Momper (SPD) vereidigte Dix anschließend im Parlament. Der promovierte Jurist ist (...)

Quelle: http://dpaq.de/bEs3o


dpa

04.06.2010 - Microsoft-Chef sieht Blütezeit für PC erst anbrechen

Apples ipad hin, Smartphones her: Der klassische Computer wird nach Ansicht von Microsoft-Chef Ballmer noch lange leben. "Ich glaube, dass die Menschen PCs in immer größerer Zahl noch viele Jahre nutzen werden", sagte Ballmer auf der D8-Technologiekonferenz in Kalifornien. "Nichts, was heute mit einem PC getan werden kann, wird morgen weniger (...)

Quelle: (dpa)


dpa

03.06.2010 - Personalausweis wird deutlich teurer

Der neue Personalausweis im Scheckkartenformat wird 28,80 Euro kosten – mehr als dreimal so viel wie bisher. Wer unter 24 Jahre alt ist, erhält das Dokument mit einem Chip zur elektronischen Identifizierung vom 1. November an zum ermäßigten Preis von 19,80 Euro. Der erste Personalausweis für Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren wird kostenfrei sein. (...)

Quelle: (dpa)


heise online

03.06.2010 - Aigner meldet sich bei Facebook ab

Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner will ihre Mitgliedschaft im Social Network Facebook beenden. Das sagte die Ministerin nach einem Meinungsaustausch mit Facebook-Manager Richard Allen. In dem anderthalbstündigen Gespräch hatte Aigner nach Angaben des Ministeriums gegenüber heise online ihre Standpunkte und Kritik gegenüber dem Netzwerk (...)

Tags: Facebook , Aigner

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Aigner-meldet-sich-bei-Facebook-ab-1015067.html


heise online

03.06.2010 - Datenschützer drängen auf Modernisierung des Datenschutzrechts

"Das gegenwärtige Datenschutzrecht passt nicht mehr ins Internetzeitalter, denn es stammt in seinen Grundstrukturen aus den siebziger Jahren des vorigen Jahrhunderts, als die Datenverarbeitung und die Verantwortlichkeiten noch überschaubar waren." Das sagte der diesjährige Vorsitzende der Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschuetzer-draengen-auf-Modernisierung-des-Datenschutzrechts-1014964.html


heise online

02.06.2010 - Microsoft Windows und Google: Eine kaum zu übersehende Ironie

Nach Ansicht von Brandon LeBlanc, bei Microsoft verantwortlich für das offizielle Windows Team Blog , entbehrt Googles Rauswurf von Windows nicht einer gewissen Ironie. Zum einen habe beispielsweise gerade die renommierte Universität Yale den Umstieg auf Google Mail und Google Apps wegen Datenschutz- und Sicherheitsbedenken angehalten. Zudem sei (...)

Tags: Microsoft , Google

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Microsoft-Windows-und-Google-Eine-kaum-zu-uebersehende-Ironie-1013655.html


heise online

02.06.2010 - Kartenleser von Kobil gehackt

Eine Schwachstelle in Kartenlesegeräten des Herstellers Kobil ermöglicht es, eine manipulierte Firmware ohne Öffnen des versiegelten Gehäuses zu installieren. Angreifer respektive Trojaner könnten die etwa für das digitale Signieren von Dokumenten eingesetzte PIN auslesen oder gefälschte Daten auf dem Display anzeigen. Damit so etwas nicht (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kartenleser-von-Kobil-gehackt-1013021.html


phw

01.06.2010 - www.tickedi.com – eine neue Qualität im Bereich Online-Dienstleistung

Es ist soweit: Seit dem 31. Mai 2010, 00.00 Uhr, kann tickedi unter www.tickedi.com genutzt werden. tickedi ist ein neues und in dieser Form einzigartiges web-basiertes Dienstleistungsangebot, das Geschäfts- und Privatkunden im Tagesgeschäft spürbar entlastet. Was tickedi für Geschäfts- und Privatkunden leistet. Hinter tickedi stehen (...)


heise online

01.06.2010 - Google gibt Windows den Laufpass

Google will das Windows-Betriebssystem aus Sicherheitsgründen aus seinem Unternehmen verbannen. Das berichtet die Financial Times unter Berufung auf mehrere Google-Mitarbeiter. Auslöser sei der zurückliegende Einbruch in Google-Systeme durch vermutlich chinesische Hacker. Dabei nutzten die Angreifer Lücken im Internet Explorer, um in den (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-gibt-Windows-den-Laufpass-1012634.html


heise online

01.06.2010 - EU-Rechtspolitiker wollen illegale Filesharing-Aktivitäten stärker bekämpfen

Der Rechtsausschuss des EU-Parlaments hat am heutigen Dienstag einen Vorschlag für einen Bericht zur "verbesserten Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte im Binnenmarkt" angenommen. Darin wird im "enormen Wachstum unautorisierten Filesharings geschützter Werke" ein "zunehmendes Problem für die europäische Wirtschaft" gesehen. In dem Entwurf (...)

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Rechtspolitiker-wollen-illegale-Filesharing-Aktivitaeten-staerker-bekaempfen-1013155.html


zurück


Copyright © 2003 - 2011, Heiko Jendreck, All rights reserved
http://www.phw-jendreck.de / Heiko Jendreck; Friedrichstrasse 20; 68782 Brühl