Berichte rund um die Themen Call Center, CRM, Software und Telefonanlagen

Testberichte

AAstra im Zusammenspiel mit der Grutzeck Software AG-VIP SQL

Aastra, ein weltweit führender Anbieter von Telekommunikation, doch kann er sich wirklich von der Masse abheben?

Generell bestechen die Telefonanlagen von Aastra mit sensationellen Preisen. Kaum ein anderer Hersteller kann beim Thema Preis konkurrieren. Doch wie sieht es mit dem Leistungsumfang aus? Unter dem Motto Connecting the World bieten Aastra-Anlagen eine breite Palette an innovativen und integrierten Lösungen an. Unified Communications, Mobilität sowie VoIP und SIP wurden von dem Unternehmen aus Berlin sehr gut durchdacht und wirken ausgereift.

Das einzige (aber nicht unerhebliche) Manko derzeit, ist die Erkennung falscher Rufnummern mittels TAPI in Verbindung mit AG-VIP SQL. In den aktuellen TAPI-Versionen wird ein Telefonat mit dem Call-State "busy" (besetzt) interpretiert. Richtig wäre hier "wrong number" (falsche Rufnummer).
Wird beispielsweise für ein Projekt der Zähler für die Wiedervorlagen auf 5 eingestellt, führt das dazu, dass Adressen mit falschen Rufnummern 5 Mal angerufen werden müssen, bevor sie in den Topf "Kontaktdaten validieren" verschoben werden. Eine Unterscheidung von Adressen, welche 5 Mal persönlich nicht erreicht wurden aber dennoch eine positive Anwahl erfolgte, muss von Hand erfolgen. Das ist sehr mühsam und daher sind die Aastra-Anlagen nicht für ein CallCenter im Outbound geeignet.

Im klassischen Inbound-CallCenter (Büroservice) hingegen, gibt es diese Problematik nicht. Das Aastra Voice Portal ist die natürlichsprachige und multimediale IVR-Plattform (Interactive Voice Response) für alle Dialog-Aufgaben. Von der einfachen Ansage oder Anruferqualifizierung bis zu vollautomatisierten Geschäftsvorfällen wie Bonitätsprüfungen oder Versandhandelsbestellungen. Neben Informations- und Vermittlungsaufgaben übernimmt das Aastra Voice Portal den Versand von Informationen via Fax, Mail oder SMS, integriert Datenbankinhalte oder generiert automatische Anrufe.

Eine Integration der Option AG-VIP SQL - Overdialing ist mittels möglich. Dafür werden kleine Office 10 Telefone für die Anwahl verwendet. Die Funktion Makeln ist durch den OIP-Server gegeben. Der Aastra SmartDialer kann hierfür nicht verwendet werden.

SWYX im Zusammenspiel mit der Grutzeck Software AG-VIP SQL

Die Telefonanlage von Swyx, ist eine mehrfach ausgezeichnete, softwarebasierte Unified Communications Lösung, die speziell für die Anforderungen mittelständischer Unternehmen entwickelt wurde. Kommunikation ist ein entscheidender Faktor – auch in kleinen Unternehmen. Es ist wichtig, dass Sie für Interessenten, Kunden und Lieferanten erreichbar sind, und dass Sie wiederum andere erreichen können - der Kauf einer TK-Anlage kann sich aber schon aufgrund der Vielzahl der Anbieter zu einer großen Herausforderung entwickeln. Das sind große Worte, doch wie verhält sich das Ganze im Bereich CallCenter. Genauer, in Verbindung mit der Grutzeck Software AG-VIP SQL?

Durch die Verwendung von SwyxIt haben wir bereits den ersten entscheidenden Vorteil. SwyxIt ist Software und kann auf jedem Windows-Arbeitsplatz installiert werden. Sowohl AG-VIP SQL als auch SwyxIt verfügen über ein programmierbares Objektmodell. Dadurch ist eine einfache Verschmelzung der beiden Programme möglich. So ist es nun ohne Probleme möglich, beispielsweise eine Gesprächsaufzeichnung aus AG-VIP SQL zu initiieren. Dafür wird SwyxProfessional benötigt.

Für Unternehmen die fortlaufende Gesprächsmitschnitte benötigen, beispielsweise in Call-Center-Umgebungen, kann die Mitschneidefunktion dauerhaft/systemweit auf angegebene Nummern implementiert werden – für alle ein- und ausgehenden Gespräche.

Die Erkennung falscher Rufnummern wird von den TAPI-Treibern ab der Version 7.0 unterstützt. Ein Bugfixing für die Version 6.20 ist laut Swyx auf Anfrage möglich.

Mit der Option SwyxStandby, bietet der Hersteller in einer Ausfallsituation sekundenschnelle Verfügbarkeit eines alternativen Servers mit Konfigurationsdaten, die bereits geladene Benutzer, Gruppen, Verbindungen etc. betreffen. Weiterhin erhält man fortlaufender Schutz durch regelmäßige Synchronisierung der Datenbank des sekundären Servers mit der Datenbank des primären Servers. Durch den Einsatz von Virtuozzo aus dem Hause Parallels, verdoppelt sich die Verfügbarkeit ein weiteres Mal. Diese Hochverfügbarkeit ist grade bei großen CallCentern von bedeutender Wichtigkeit.

Im Moment ist der Einsatz von AG-VIP SQL - Overdialing nicht möglich.

Sicherheitseinstellungen für Privat-User

Damit der Home-PC ausreichend geschützt ist, sollten die Bestandteile Anti-Virus, Firewall, Anti-Spyware installiert sein.

Die in Windows eingebaute Firewall ist völlig ausreichend und man benötigt kein teures Extra-Programm. Für den Antivirus-Schutz, empfehle ich die kostenfreie Software Antivir von AVIRA und als Anti-Spyware eignet sich das kostenfreie Tool "Spybot-Search&Destroy". Diese Kombination ist sicherer und stabiler, als teure Software von einem Hersteller.

Um sich nun zusätzlich vor SPAM zu schützen, empfehle ich den Schutz direkt beim Provider. Auch wenn dieser mit kleinen Kosten verbunden ist, gelangt jedoch keine verseuchte oder ungewollte eMail auf den heimischen PC. Von Spamblockern auf dem Computer halte ich persönlich nichts, denn die eMail befindet sich nun bereits auf dem PC. Was sie dort macht, ist nicht beeinflussbar.

Damit auch angesammelter Datenschrott vom Rechner gelöscht werden kann, verwende ich das kostenfreie Tool CCleaner. Der große Vorteil ist, dass mit einem Säuberungsvorgang alle nicht benötigten Daten (Cookies, gesammelter Internet-Müll) gelöscht werden können.

Hier geht es zu den Anbietern:
- Antivir
- Spybot Search & Destroy
- CCleaner

Seitenreport - die automatische Hompage-Analyse

Auf Seitenreport, der Homepage Analyse, können Sie Ihre Webseite kostenlos und automatisch mit einem Klick analysieren lassen.

Analysiert werden über 40 Kernpunkte aus den Bereichen Suchmaschinenoptimierung (SEO), Technische Struktur, Zugriffszahlen, Datentransfervolumen, Usability, Links, Datenschutz und Sicherheit. Die Analyseergebnisse werden grafisch aufbereitet dargestellt und bewertet.

Zusammen mit dem Analyse-Ergebnis erhalten Sie individuelle Verbesserungstipps für die Optimierung Ihrer Homepage.

Im Seitenreport Ranking werden alle bisher getesteten Webseiten sortiert nach den jeweiligen Ergebnissen aufgelistet. Im Gegensatz zu ähnlichen Tools, die sich zumeist auf bestimmte Bereiche (z.B. SEO) beschränken, analysiert Seitenreport jede Homepage als Ganzes, wodurch das Seitenreport-Ranking Aufschluss über die tatsächliche Qualität einer Webseite geben kann.

Ebenfalls spannend ist das Seitenreport - User Ranking der TOP Poster innerhalb der letzten 31 Tage.

mein aktuelles Ergebnis:
Seitenreport - Die Homepage Analyse

Copyright © 2003 - 2011, Heiko Jendreck, All rights reserved
http://www.phw-jendreck.de / Heiko Jendreck; Friedrichstrasse 20; 68782 Brühl