Ferngesteuertes Penis-Ventil soll Samen stoppen

13.09.2010 - Ferngesteuertes Penis-Ventil soll Samen stoppen

Eine Pille für den Mann ist bisher nicht in Sicht. Doch Australische Forscher haben jetzt eine Alternative entwickelt: Ein ferngesteuertes Implantat(Ventil) im Penis soll eine Ejakulation verhindern. Damit niemand Schabernack mit der Erfindung treibt, wird die Fernbedienung beim Arzt hinterlegt.

Die medikamentöse Empfängnisverhütung hat bei Männern bisher keinen durchschlagenden Erfolg feiern können. Neben der Benutzung eines Kondoms steht Männern damit nur noch die Vasektomie als Verhütungsmethode zur Verfügung. Das Problem der Vasektomie ist, dass der Eingriff kaum mehr rückgängig gemacht werden kann.

Forscher um Said Al-Sarawi von der University of Adelaide haben jetzt ein flexibles künstliches Ventil aus Silikon-Polymer entwickelt, das direkt in den Samenleiter eingepflanzt wird und damit den Samenfluss steuern kann. Um auf diese Weise zu verhüten, ist allerdings ein kleiner Eingriff nötig, denn das Ventil muss in den Samenleiter eingepflanzt werden, berichtet das Wissenschaftsmagazin New Scientist.

Das Ventil verfügt über die zwei Einstellungen "offen" und "geschlossen", die mit Radiowellen gesteuert werden. Leitfähige "Finger" am Ventil agieren als Antenne und wandeln die Energie der Signale in Schallwellen um. "Da das Ventil flexibel ist, zieht sich das Polymer entweder zusammen oder dehnt sich aus. Diese Bewegung öffnet oder schließt das Ventil", erklärt der Forscher.

"Es ist fast so als würde man mit einer Fernbedienung einen Fernseher ein- oder ausschalten", sagt Al-Sarawi. Die Fernbedienung werde allerdings wahrscheinlich beim behandelnden Arzt hinterlegt, um Missbräuchen vorzubeugen. Nun stellt sich die Frage, was passiert, wenn mehrere Patienten gleichzeitig Geschlechtsverkehr haben? Wie steuert das der Arzt? Mann stelle sich nur mal vor, dass ein Arzt ca. 1.000 Patienten mit diesem Gerät steuert. Kommt er da nicht durcheinander?

Ein weiterer Vorteil des Systems ist der einfache Eingriff, mit dem das Hightech-Gerät eingepflanzt wird. Anderes als bei der Vasektomie kann das Ventil ohne Operation mit einer Nadel in den Samenstrang eingebracht werden. Das könne auch ambulant durchgeführt werden, dazu müsse man nicht ins Krankenhaus gehen, meint Derek Abbott, der ebenfalls an der Entwicklung mitgewirkt hat. Das Design für das Hightech-Verhütungsventil sei bereits fertig gestellt. Zunächst wird es im Labor mit Wasser unter Druck getestet, danach soll ein Tierversuch mit Schafen und Schweinen folgen.

Quelle: http://www.welt.de/wissenschaft/article1619224/Ferngesteuertes_Penis_Ventil_soll_Samen_stoppen.html

zurück


Vorschau auf weitere Ventil-Artikel


18.06.2013 - FullMetalSEO2013 und das magische Ventil

Im heutigen Beitrag »FullMetalSEO2013 und das magische Ventil« geht es um Linkflussgeneratoren sowie um magische Leitwege. Seologie kann oftmals zauberhaft sein, aber auch den Optimierer an seinen Fähigkeiten verzweifeln lassen. FullMetalHeiko wird heute ein ganz besonderes Link-Ablass-Ventil präsentieren und zwar eine Sub-Domain. Als Beispiel (...)

Bereich: Ventil


13.06.2013 - FullMetalSEO2013

Die höchst angespannte Lage beim SEO Contest FullMetalSEO2013 spitzt sich weiterhin zu. Man kann überall die Tastaturen klimpern hören. Das SEO Labor ist mal wieder mittendrin und steht an Platz 10, wenn man nach FullMetalSEO2013 sucht. Sogar das Ventil musste in den SEO Contest involviert werden. Mit atemberaubenden Bildern aus der Hochwasserregion (...)

Bereich: Ventil


16.05.2013 - Das Ventil FullMetalSEO2013 - Wilde Flamme - Geschichten bleiben Geschichten

Nacht dem Erfolgs-Hit 1000 Meilen, 1000 Worte bringt Wilde Flamme als Ventil die neue Single Geschichten bleiben Geschichten. Ab dem 21. Juni 2013 wird die Single bei Amazon erhältlich sein. Video: Wilde Flamme - Geschichten bleiben Geschichten Was im Jahr 2012 als spontanes Projekt einiger namhafter Künstler begann, sollte den Kindern des (...)

Bereich: Ventil


Copyright © 2003 - 2011, Heiko Jendreck, All rights reserved
http://www.phw-jendreck.de / Heiko Jendreck; Friedrichstrasse 20; 68782 Brühl